back I. startStart - Aktuelles goVorwort goNeu hier goSendetermine goImpressum next


Aktuelles


Pumucklnews   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000
  Sendetermine
    Neu auf diesen Webseiten

 Pumucklnews up


Interview mit Ulrich König (18.11.2017)

Die Webseite Bayerische-Kultserien.de, die sich im Schwerpunkt mit Fernsehserien der 70er und 80er Jahre aus Bayern / München beschäftigt, hat ein Interview mit Pumuckl-Regisseur Ulrich König geführt. König erzählt darin nicht nur ausführlich von den Dreharbeiten zur Pumuckl-Fernsehserie und der Vorgeschichte ihrer Entstehung, sondern plaudert auch darüberhinaus aus dem Nähkästchen des Bayerischen Filmbusiness, über seine Arbeit und Thomas Gottschalk. Dazu gibt es interessante Fotos vom Dreh und dem Team der Pumuckl-Serie zu sehen.

Quellen und Links:


Hörbuch: Pumuckl - Wintergeschichten (11.11.2017, Update 18.11.)

Cover, Hoerbuch Pumuckl - Wintergeschichten, USM
Zu dem, Anfang Oktober erschienenen, neuen Pumuckl-(Vor)-Lesebuch brachte USM am 10.11.2017 das angekündigte gleichnamige Hörbuch Pumuckl - Wintergeschichten heraus. Es handelt sich jedoch nicht um eine eins-zu-eins Version des Buches. Von den 9 Buchgeschichten sind lediglich jene enthalten, die bereits als Hörbuchversionen vorlagen. Dementsprechend fehlen auch die drei neuen Pumucklabenteuer. Für derzeit 8,99 Euro erhält man somit faktisch ein Doppelalbum aus der Pumuckl-Hörbuchreihe mit den von Stefan Kaminski gelesenen Geschichten: Damit entspricht es, abgesehen von der Nikolaus-Geschichte, dem ersten, 2011 veröffentlichten Doppelalbum Schabernack im Doppelpack. Wer dieses, die vollständige Reihe oder die Sammelbox mit allen Folgen noch nicht hat, kommt nun mit der Zusammenstellung des Hörspaßes für lauschige Winterabende vielleicht auf den Geschmack. Stefan Kaminskis Versionen sind jedenfalls hervorragend, fast wie Ein-Mann-Hörspiele gelesen und dennoch wesentlich beschaulicher zu hören als der quirlige Clarin-Pumuckl.
Das Cover zeigt dasselbe Pumucklbild mit Schneemann und Schlitten von Barbara von Johnson, das auch das neue Lesebuch ziert.

Mehr zum Hörbuch Pumuckl - Wintergeschichten

Quellen und Links:


Weitere Pumucklfolgen mit Franz Fröhlich aufgetaucht (11.11.2017)

Ein Pumucklfan und YouTube-Nutzer hat beim Durchstöbern alter Kassettenaufnahmen seines Vaters zwei Mitschnitte von Pumuckl-Radiofolgen mit Franz Fröhlich als Meister Eder entdeckt. Diese ursprüngliche Reihe der Pumuckl-Hörspiele des BR war leider vor vielen Jahren bis auf zwei Folgen im Archiv des BR gelöscht worden. Neben diesen beiden, sowie drei weiteren Hörermittschnitten sind nun auch die Geschichten 24. Pumuckl und der Schnee und 30. Pumuckl und die Knackfrösche in ihrer Originalversion hörbar. Hoffen wir, dass vielleicht in Zukunft noch die ein oder andere weitere solch alter Aufnahmen auftaucht.

Quellen und Links:


Neue Pumucklveröffentlichungen und -geschichten (09.09.2017, Update 30.10.2017)

Cover, Pumuckl - Wintergeschichten, Kosmos
Seit geraumer Zeit gibt es weitere Informationen zum neuen, im Frühjahr angekündigten Pumucklbuch. Demnach ist der geplante Veröffentlichungstermin nun der 5. Oktober, die EAN lautet 9783440156711. Es wird 160 Seiten stark sein und 60 Farbzeichnungen beinhalten. Auf der Webseite des Kosmos Verlags zum Buch findet sich auch eine Leseprobe, die Titelbild, Impressum und Inhaltsverzeichnis umfasst. Demnach enthält das neue Buch 9 Geschichten unter den folgenden Titeln: Die 6 bekannten Geschichten waren als gekürzt (auf "Vorleselänge"?) angekündigt, was auch das Impressum bestätigt. Im Rahmen der Leseprobe aus Der Wollpullover fehlt jedoch nur der einleitende Absatz, der die Geschichte mit jener davor (Pumuckl und der Schnupfen) aus dem ursprünglichen Band, Pumuckl spukt weiter, von 1966 verknüpfte. Ansonsten sind die 40%, die man derzeit online von der Wollpullovergeschichte zu lesen bekommt, bis auf einzelne Worte identisch zur ursprünglichen Textversion von Ellis Kaut. Die Illustrationen von Barbara von Johnson zeigen einen klassischen Pumuckl mit dünnen Armen und Beinen, großen Händen, Füßen und Kopf. Auch ein bisschen Bäuchlein darf er haben und vor allem, zu unserer großen Freude, wieder fünf Finger und fünf Zehen. Insgesamt ist die Figur im Stil eine gelungene Mischung aus den frühen Pumucklillustrationen von v.Johnson aus den 1960er und -70er Jahren und der später adaptierten Fernsehversion aus den 1980ern. Hose und Hemd sind konsequent grün und gelb. Ein Exzerpt, aus einer der drei neuen Geschichten von Ulrike Leistenschneider findet sich leider nicht.

Gleichzeitig mit dem neuen Buch erscheint am 5.10.2017 auch ein Hörbuch unter dem Titel "Wintergeschichten" mit demselben Coverbild wie das Vorlesebuch. Es enthält jedoch nur die bereits vor einigen Jahren veröffentlichten, von Stefan Kaminski vorgelesenen Versionen der Geschichten
  • Der Wollpullover
  • Pumuckl und der erste Schnee
  • Das Weihnachtsgeschenk
  • Pumuckl und der Nikolaus
Beim "Blick ins Buch" auf den Webseiten von Amazon erhält man ein paar Seiten weniger zum Testlesen als beim Kosmos Verlag. Dafür ist hier als letzte Seite eine interessante Werbung eingebaut. Sie informiert uns darüber, dass im März 2018 ein weiteres Pumuckl-Vorlesebuch mit "Sommergeschichten" erscheint, das ebenfalls einige neue Abenteuer enthalten wird.

Quellen und Links:


Pumuckl bei Kunst im Karrée (30.06.2017)

Am 8. und 9. Juli findet in Schwabing und der Maxvorstadt in München wieder die Aktion Kunst im Karrée statt. An diesem Wochenende öffnen die Künstler ihre Ateliers und laden zu einem Blick auf und hinter ihr Schaffen ein.
Auch Pumuckl-Zeichnerin Barbara von Johnson ist mit von der Partie und zeigt an beiden Tagen von 12:00h bis 20:00h im Keller der Karl-Theodor Straße 30 ihre aktuellen Werke. Interessierte Pumucklfans bekommen dort auch einen Blick auf die Illustrationen des im Herbst neu erscheinenden Pumuckl-Vorlesebuchs, sowie viele andere Zeichnungen rund um den frechen Klabauter. Am Sonntag bietet sie zwischen 15:00 und 16:30 Uhr Malen für Kinder an: "Es geht um Pumuckl und seine Freunde, die Feen, Elfen, Zwerge, Trolle und anderen Geisterwesen, die in meinem kleinen verwunschenen Zaubergarten wohnen."
Bleibt nur noch, auf gutes Wetter für das Schlendern ums Karrée zu den Künstlern und für das Malen im Garten zu hoffen.


Pumuckl im Sommerprogramm von BR2 (23.06.2017)

Getreu dem Konzept "The news will find me", hat ein netter Pumucklfan wieder den Hinweis in unserem Gästebuch hinterlassen, dass BR 2 auch in diesem Sommer wieder 6 Pumuckl-Radiohörspiele ausstrahlen wird. Auf den Webseiten des BR, besonders der immer magerer werdenden Seite der Kindersendung radioMikro, sucht man danach nahezu vergebens. Erst wenn man sich direkt in den Programmkalender von BR 2 begibt und entsprechend weit vorblättert, wird man fündig. Demnach erwartet uns Folgendes:
Beginn ist wie in früheren Jahren zur bewährten Zeit: 18:30h.
(Angaben wie immer ohne Gewähr)


Barbara von Johnson illustriert neue Pumucklgeschichten (21.03.2017, Update 11.04.2017)

Zum 55. Geburtstag des Pumuckl vor einem Monat war schon angedeutet worden, dass es Neues mit oder über den Kobold geben wird. Nun, zum 75. Geburtstag der Künstlerin Barbara von Johnson am 16. März wurden weitere Details gelüftet. Von Johnson hatte 1963 den internen Wettbewerb an der Akademie für das grafische Gewerbe in München gewonnen, mit dem Ellis Kaut nach einer Darstellung für die Hörspielfigur Pumuckl suchen ließ. In der Folge entwarf sie bis 1978 die Illustrationen für 10 Bücher und 33 Hörspielcover. Nun zeichnet sie wieder für ein neues Pumucklbuch, das für November 2017 angekündigt wurde.
Passend zur Jahreszeit und zum dann bevorstehenden Weihnachtsgeschäft, wird eine Sammlung von Pumuckl-Wintergeschichten veröffentlicht. Neben einer entsprechenden Auswahl aus den altbekannten 90 existierenden Abenteuern von Meister Eder und sein Pumuckl, von denen bislang 66 in Lesebüchern erschienen sind, werden erstmals 3 neue Geschichten enthalten sein, die nicht mehr aus der Feder von Ellis Kaut stammen. Geschrieben hat die neuen Episoden die Autorin Ulrike Leistenschneider, mit dem erklärten Ziel, "den Ton und Duktus von Frau Kaut genau zu treffen", wird der Kosmos-Verlag zitiert. Dass dies gelungen ist, wurde von Ellis Kauts Tochter, Uschi Bagnall, die selbst an zahlreichen Versionen bzw. Adaptionen der ursprünglichen Geschichten mitgearbeitet hatte, bereits begeistert bestätigt. Selbst auf neue Pumucklgedichte können wir uns wohl freuen. Uschi Bagnall verriet uns auch die Titel der drei neuen Episoden:
  • Pumuckl und der Fasching
  • Pumuckl und der Adventskalender
  • Silvester
Alle Geschichten sollen "Vorleselänge" besitzen, das heißt auch, dass die bekannten Texte gegenüber ihrer ursprünglichen Buchform etwas gekürzt wurden.
Entgegen der irreführenden Formulierung in einzelnen Pressemeldungen ist es übrigens nicht das erste Mal seit 1978, dass Barbara von Johnson dem Pumuckl wieder zum Sichtbarwerden verhilft. Bereits auf den Covern der 2008 bis 2010 erschienenen Hörbuchreihe sind neue Pumuckldarstellungen von ihrer Hand zu sehen. Aber es wird ihre erste neue Pumucklbuchillustration sein.
Viel revolutionärer erscheint uns, dass es neue Geschichten geben wird. Denn die letzte wirklich neue Geschichte aus der Reihe Meister Eder und sein Pumuckl war mit Die erwachsene Bärbel am 02.12.1973 im Radio zu hören gewesen - also vor 44 Jahren! Alle danach zu lesenden, zu hörenden oder zu sehenden Neuerscheinungen waren als Geschichte in anderer Form bereits zuvor veröffentlicht worden. Neue Abenteuer des Kobolds in Film und Fernsehen mussten ohne seinen Meister Eder auskommen.

Pressemeldungen zum 75. Geburtstag von Barbara von Johnson:


Neues zu Pumuckls 55. Geburtstag (20.02.2017, Update 22.02.)

Vor 55 Jahren, am 21. Februar 1962 lief die erste Folge der Radiohörspielreihe Meister Eder und sein Pumuckl im Kinderprogramm auf BR1. Zur Feier dieses halbrunden Geburtstags wurde auf Ellis-Kaut.de ein sehr lesenswerter Pressetext veröffentlicht. Er schildert Pumuckls Entstehung und die wichtigsten Stationen seines Werdegangs. Zudem verspricht er, dass "die Fans auch bald neue Abenteuer mit ihm erleben können [...] Klabauterehrenwort". Wir dürfen also gespannt sein, was die Zukunft über den rotharigen Kobold für uns bereithält.

In der Sendung radioWissen am Nachmittag auf BR2 wird es am 21.2. in der Stunde von 15:05h bis 16:00h im Kalenderblatt um den Sendestart von Meister Eder und sein Pumuckl vor 55 Jahren gehen.
Pressestimmen zum 55. Geburtstag:
 Pumucklnews 2016 up


Pumuckl im Radio an Heilig Abend (19.12.2016)

Auch in diesem Jahr sendet BR-Heimat am 24.12. im Weihnachtsprogramm ein Pumucklhörspiel. Besucher unseres Gästebuches konnten den Hinweis darauf schon seit einigen Tagen finden, den ein netter Fan dort hinterlassen hat. Eder und Pumuckl werden in der Programmstunde von 11:05 bis 12:00 zu hören sein. Angekündigt wurde die Folge Womit der Rest der Stunde gefüllt wird, verrät der Programmkalender leider nicht.
(Angaben wie immer ohne Gewähr)


Pumuckl Google-Doodle (18.11.2016)

Am 17.11.2017 wäre Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut 96 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass entschied Google, sie mit einem Doodle, einem thematisch veränderten Logo der Suchmaschine, zu ehren. Dafür ließen sie über eine Agentur bei Barbara von Johnson, von der der Originalentwurf der Pumucklfigur aus den 1960er Jahren stammt, anfragen, ein Logo zu entwerfen. Was dabei entstand konnten am 17.11. die Nutzer aus dem deutschsprachigen Raum als Grafik auf der Startseite der Suchmaschine Google bewundern. In einzelnen Artikeln einschlägiger Onlinemagzine zum selben Anlass, sowie dem Doodle-Archiv, ist das Logo für alle, die es an diesem Tag verpasst haben, nach wie vor zu sehen.


Jetzt aber! - DVD-Box der 1. Fernsehstaffel erschienen (23.09.2016, update 30.9.)

Erstmals 2009 und nochmals 2014 wurde eine DVD-Neuauflage der 1. Staffel der Fernsehserie Meister Eder und sein Pumuckl angekündigt ... und später wieder zurückgezogen.
Fast unbemerkt hat sich in das Angebot verschiedener Internethändler nun wieder eine Box mit den Folgen der 1. Staffel geschoben, Erscheinungstermin: 30.09.2016. Einzig der Branchenriese Amazon hatte eine Woche zuvor auf der Produktseite noch ein "Derzeit nicht verfügbar" stehen. Karussell nannte, wie man uns mitteilte aufgrund eines Systemfehlers, bis vor kurzem noch 31.12.2049 als Erscheinungsdatum. Beides ließ daran zweifeln, ob die Ankündigung echt sei.
Aber Karussell hat uns bestätigt, dass die DVD-Box am 30.9.2016 erscheint. Und tatsächlich hat uns ein Leser der Pumucklhomepage mitgeteilt, dass er eine bestellte Box bereits erhalten hat. Damit hat die Dürre bei der Verfügbarkeit der 1. Staffel nun ein Ende. Der Preis ist mit ca. 26 - 30 Euro endlich in einem vernünftigen Rahmen angekommen, denkt man an den früheren Preis der Einzel-DVDs mit je zwei oder drei Geschichten. Auch waren in dieser Reihe nur 23 der 26 Folgen erhältlich gewesen.
Hinsichtlich der zweiten Staffel gibt es nach Aussage von Karussell keine Änderung. Ein Erscheinen ist nicht absehbar. Ob sich Karussell hier weiter engagiert, wird auch von den Verkaufszahlen der neuen Box der ersten Staffel abhängen.


Pumuckl im Sommerprogramm von BR2 (10.06.2016)

Früher als in den letzten Jahren scheint das Sommerprogramm von radioMikro in BR2 festzustehen. Und die Pumucklfans dürfen sich wieder auf eine Woche mit dem Kobold freuen. Von Montag dem 1. bis Samstag den 6. August werden 6 der ursprünglichen Radiohörspiele mit Alfred Pongratz als Meister Eder ausgestrahlt. Beginn ist wie gewohnt um 18:30h. Und hier die Sendeliste, wie sie sich im Sommerhörspielprogramm von radioMikro findet:
(Angaben wie immer ohne Gewähr)


Neuauflage der DVD Pumuckl und sein Zirkusabenteuer(10.06.2016)

Es wurde eine Neuauflage der DVD des Kinofilms Pumuckl und sein Zirkusabenteuer aus dem Jahr 2003 angekündigt. Geplanter Erscheinungstermin ist der 1. Juli 2016. Ob es sich um eine 1:1 Wiederveröffentlichung handelt, oder z.B. andere Extras enthalten sind, wird sich zeigen. Das Cover zeigt im Gegensatz zur ursprünglichen DVD-Fassung nicht die Hauptdarsteller neben dem Pumuckl sondern das Filmplakat, auf dem nur der Kobold zu sehen ist.


Pumuckl auf der Bühne (02.04.2016)

Auch 2016 gibt es wieder Pumuckl auf verschiedenen Bühnen zu sehen. Hier die uns bislang bekannten:

Ab Mai spielt die Theatergruppe Rampenlicht aus Bruckberg unter dem Titel Pumuckl eine Adaption der Geschichten von Ellis Kaut. Premiere ist am 8.5. im Theater Ansbach. Weitere Aufführungen finden am 19.6. im Theater Pfütze in Nürnberg sowie am 3.8. und 5.8. bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen statt.

Das Münchner Galerie Theater zeigt eine Marionettenfassung der Geschichte Pumuckl und die Maus. Aktuell bekannte Spieltermine auf der Bühne Heppel & Ettlich sind alle Wochenenden von Ostern bis zum 1. Mai.


Interview mit Nicky Amann (14.03.2016)

Bereits vor einem Jahr hat Sebastian für TV-kult.com ein Interview mit Nicky Amann geführt. Gelistet als 'Janine Ammann' spielte sie in der Fernsehfolge Der Wollpullover die Hannelore Berger, das Nachbarmädchen, das für Pumuckl den zweiten Pullover stricken sollte. Nun, 35 Jahre später, erinnert sie sich im Gespräch an die Dreharbeiten, den menschlich großväterlichen Gustl Bayrhammer und den koboldig lustigen Uli König.
Und was lernen wir aus dieser Meldung? - Manchmal braucht es ein wenig Zeit ohne aktuelle Ereignisse, um die Zeit zu finden, alte aufzuarbeiten. Und schon werden daraus neue Meldungen.
 Pumucklnews 2015 up


Jörg Schneider 2015 gestorben (08.05.2016)

Eine Meldung für das vergangene Jahr muss ich noch nachreichen, die in den Ereignissen des Spätsommers und Herbstes etwas an uns vorbeigegangen war: Die schweizer Stimme des Pumuckl, Jörg Schneider, ist im Alter von 80 Jahren am 22. August gestorben. Der schweizer Schauspieler, der Hörspielfans auch durch seine Kasperli-Geschichten bekannt ist, adaptiere zwischen 1982 und 1993 52 der Geschichten von Ellis Kaut in schweizer Mundart.


Radiohörspiele an Heilig Abend (21.12.2015)

Wie bereits vor einiger Zeit ein netter Pumucklfan in unserem Gästebuch verkündet hat, sendet BR-Heimat im Weihnachtsprogramm am 24.12. zwei Pumucklhörspiele. Zwischen 10:05h und 11:00h begleiten uns Meister Eder und sein Pumuckl auf dem Weg zur Bescherung. Welche der Pumucklweihnachtsgeschichten genau gesendet werden, verrät die Webseite des BR nicht. Anhand der Stichworte in der Beschreibung kann man nur raten, dass es sich um diese beiden handeln könnte:
(Angaben wie immer ohne Gewähr)


Pumuckl Bilderausstellung im ehemaligen Heizkraftwerk in Obersendling (27.11.2015)

Im Einrichtungshaus der Möbeldesignmarke "KARE" im ehemaligen Heizkraftwerk in München Obersendling werden im Dezember Bilder von Barbara von Johnson aus der Entstehungsgeschichte der Pumuckl-Figur gezeigt. Zur Eröffnung der Vernissage am 5.12. 15:00h führt Barbara von Johnson selbst durch die Ausstellung. Als besonderes Highlight wird sie vor Publikum ein Pumuckl-Bild malen, das im Anschluss zugunsten des gemeinnützigen Projektes Artists for Kids versteigert wird. Die Ausstellung dauert bis einschließlich 27.12. und kann während der Öffnungszeiten des Einrichtungshauses besucht werden (Mo-Sa 10h-20h, So 13h-17h). Auf der Webseite über die Ausstellung im Kraftwerk findet sich auch ein kurzes Interview mit Barbara von Johnson über ihr bewegtes Leben und die Beziehung zum Pumuckl.


Barbara von Johnson verkauft weitere Pumuckl-Originalbilder (20.11.2015)

Am Sonntag den 22.11.2015 von 14:00h bis 20:00h findet in der KELLERIE von Egbert Krupp in München (Karl-Theodor-Straße 18) ein Vorweihnachtsmarkt statt. Dort zeigt auch Barbara von Johnson einige ihrer Werke. Die Künstlerin signiert bei dieser Gelegenheit auch Pumuckl-Postkarten und Erinnerungsbilder ihrer frühen Pumucklentwürfe. Daneben stehen Pumuckl-Kunstdrucke zum Verkauf - mit persönlicher Widmung, sowie drei der letzten im Besitz von Barbara von Johnson verbliebenen Pumuckl-Original-Entwürfe.

Mehr ihrer Werke und Pumuckl-Bilder gibt es auch am Sonntag darauf (29.11.2015) zu sehen, im Atelier im Keller von Barbara von Johnson von 14:00h bis 20:00h (Karl-Theodor-Straße 30).


Ellis Kaut -Portrait auf ARD alpha (03.11.2015)

Wie ein aufmerksamer Pumucklfan in unserem Gästebuch festgestellt hat, sendet ARD alpha am Sonntag, 15.11.2015 eine Wiederholung des Portraits Ellis Kaut: Und immer wieder der Pumuckl. Von 22:30h bis 23:15h erfährt man auch einiges über das Leben und künstlerische Schaffen von Ellis Kaut jenseits des rothaarigen Kobolds.


Barbara von Johnson erhält das Bundesverdienstkreuz (17.10.2015)

Überreichung
Pressefoto ©StMBW.
Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, kurz als Bundesverdienstkreuz bezeichnet, wird "in Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste" vom Bundespräsidenten für besondere politische, wirtschaftliche, kulturelle, geistige oder ehrenamtliche Leistungen verliehen.
Am 1. August wurde diese einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland auch an Barbara von Johnson, die die original Pumucklfigur entwarf, verliehen. Bei der Überreichung der Medaille am 29.9.2015 durch den Bayerischen Bildungs- und Kunstminister Ludwig Spaenle in München (siehe Foto) würdigte dieser neben ihrem künstlerischen Werk insbesondere ihr soziales Engagement. So ist sie als ehrenamtliches Kuratoriumsmitglied in der Paul Nikolai Ehlers Stiftung tätig, die mit medizinischen und pädagogischen Projekten für Kinder die Freundschaft und Verständigung zwischen Russland und Deutschland fördert. Daneben engagiert sie sich beispielsweise auch für den Verein Lichtblick Hasenbergl e. V., die Initiative Do It und Artists for Kids. Durch zahlreiche Illustrationen für Kinder-, Jugend- und Schulbücher sowie Malkurse verknüpfte sie von jeher auch ihr künstlerisches Schaffen weit über den Pumuckl hinaus mit der Arbeit für Kinder.


Pumuckl-Schöpferin Ellis Kaut gestorben (11.10.2015)

Ellis Kaut
Es war eine unerwartete und vor allem sehr traurige Nachricht, die mich bei der Heimkehr aus dem Urlaub erwartete: Ellis Kaut ist gestorben. Bereits am 24.9.2015 hat nun auch die Erfinderin des neckischen Kobolds Pumuckl ihren Platz unter uns verlassen und folgte damit den 'Meister Edern' Franz Fröhlich, Alfred Pongratz, Gustl Bayrhammer und der Stimme des Klabauternachfahren - Hans Clarin - ins Reich der Erinnerungen. Dort, in unserer Erinnerung, wird sie jedoch weiterleben und uns und sicherlich noch viele nachfolgende Generationen mit ihren Geschichten begleiten. Denn auch wenn sie selbst immer wieder feststellte, dass das Schreiben ihr gar nicht so sehr lag wie die bildenden Künste, gelang es ihr doch wie nur wenigen anderen Autoren, Geschichten für Kinder zu schreiben, die zeitlos sind, und auch für die älteren Semester noch ihren ganz eigenen Reiz beinhalten. Mit ihr besaßen wir und verloren nun eine bemerkenswerte, vielseitige Künstlerin, deren weiteres Schaffen manchmal vielleicht etwas zu sehr vom Pumuckl überstrahlt wurde. Aber dieser Kobold besitzt nun einmal eine liebenswerte magische Kraft, der man sich kaum entziehen kann.
Als Autoren der Pumucklhomepage schätzen wir uns glücklich, dass es uns vergönnt war, Ellis Kaut noch kennenzulernen, eine sehr zuvorkommende Persönlichkeit, die uns auch im hohen Alter noch engagiert und aufgeschlossen begegnet ist.
Liebe Ellis Kaut, vielen Dank für alles!
Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und Freunden, die mit ihr viel mehr verloren haben als 'nur' eine großartige Künstlerin und die Autorin des Pumuckl.

Pressestimmen zum Tod von Ellis Kaut:


Gegenwind für Pumuckldarstellung in Neuauflage des 1. Pumucklbandes (25.08.2015)

Ellis Kaut feiert im November ihren 95. Geburtstag. Vor 50 Jahren erschien das erste Pumucklbuch. Zu diesem Doppeljubiläum plant der Kosmos-Verlag für September eine Neuauflage (mindestens die achte!) des ersten Bandes Meister Eder und sein Pumuckl. Die Webseite des Kosmos Verlags zeigte das Cover der überarbeiteten Buchfassung. Darauf sieht man einen von Jan Saße neu gestalteten Pumuckl und beim Blick ins Buch weitere entsprechende Illustrationen. Gelbes Hemd, grüne Hose, roter Wuschelkopf, barfüßig. Das sind die Elemente an denen man auch jeden Faschingspumuckl eindeutig erkennt. Hinzu kommen eine rote Knubbelnase und ein Paar deutlich sichtbare obere Schneidezähne. Selbst die Hände sind angemessen groß und haben - in den letzten Kino-/Fernsehproduktionen nicht mehr unbedingt üblich - erfreulicherweise fünf Finger. Vergleicht man diese Darstellung mit früheren Versionen der Figur, findet sie in deren Variationsbreite problemlos ihren Platz. Das Gesicht hatte sich schon oft erheblich verändert.
Ganz bestimmt wird nicht jedem jede Darstellung gefallen. Viele Koboldfans lassen nichts über die klassische Originalfigur von Barbara von Johnson oder die vertraute und kongenial animierte Version von Béla Ternovszky aus der 80er Fernsehserie kommen. Aber dass ein Detail der Figur zu einem Sturm der Entrüstung im Netz führt und in der Folge der Buchneuauflage zu unverhofftem Medienecho verhilft, mutet doch kurios an. Zumal dieses Detail weder so klassisch selbstverständlich ist, wie viele Kritiker glauben, noch für sich genommen markant ist. Es geht um den stark abgespeckten Bauch der Koboldfigur. Wo in den sozialen Netzwerken die Kritikwelle ihren Anfang nahm, war bislang nicht zu ermitteln. Aber sie wurde von Süddeutscher bis Spiegel, von Welt bis Zeit dankbar als Thema aufgegriffen, obwohl das Sommerloch dieses Jahr leider ausfällt. Dabei war Pumuckls Bauch in vielen Koboldversionen nur im Vergleich mit seinen dünnen Ärmchen und Beinchen wirklich rund und besonders in der Fernsehversion bezogen auf seine extrem schmalen Schultern. In den Originalentwürfen von Barbara von Johnson fällt hingegen kein solcher Bauch auf. Oder, um die Autorin des Artikels in der Welt zu zitiern: Pumuckl hat über die Jahrzehnte hinweg eine echte Jojodiät hinter sich. Die Folgen einer solchen Diät sowie den Gegenwind, den die Umgestaltung der Figur erzeugt hat, haben sich mittlerweile auch die Rechteinhaber zu Herzen genommen. Uschi Bagnall sagte dem Münchner Merkur, dass Pumuckl seinen Bauch zurück bekommen werde. Dem weiteren Wortlaut des Artikels zufolge dürfen wir uns auf einen in Zukunft wieder klassischeren Pumuckl freuen. Der Modernisierungswunsch des Verlags, den Jan Saße mit einer sportlicheren Figur, dunklerem Teint und Segelohren umsetzte, wird ein Experiment bleiben. Wenn ich mir allerdings die Illustration des Artikels im Merkur ansehe, wüsche ich mir nach dem Twitter-Hashtag #bringbackbäuchlein nun einen #giveme5fingerback.


Pumuckl im Sommerprogramm von BR2 (13.07.2015 Update 24.8., 17.10.)

Auch dieses Jahr sendet BR2 wieder in einer Woche seines Ferienprogramms sechs Pumucklhörspiele. Vom Montag den 31.8. bis zum Samstag den 5.9. werden der Kobold und sein Schreinermeister in radioMikro zwischen 18:30h und 19:00h zu hören sein.
Eine kleine Neuerung gibt es dabei: Über die letzte der zu sendenden Folgen können die Hörer abstimmen. Das Erstaunliche dabei ist, dass die erste der drei zur Wahl stehenden Geschichten (Pumuckl und die Bergtour) nicht als BR-Hörspiel mit Alfred Pongratz produziert worden ist. Wer jetzt hofft, es könnte die Originalfassung mit Franz Fröhlich aufgetaucht sein, wird beim Anhören der Hörprobe auf der Abstimmungsseite (mittlerweile wieder offline) jedoch enttäuscht. Hier handelt es sich um eine Aufnahme mit Gustl Bayrhammer. Dass der BR diese senden würde ist jedoch genauso verwunderlich, da sie nicht für das Radio sondern den Tonträgerverkauf produziert wurde. Ob es jene aus den 70ern mit Harald Leipniz als Erzähler gewesen wäre, oder die Neuaufnahme bzw. neu geschnittene Fassung mit wieder August Riehl aus den 80ern werden wir leider nicht erfahren. Die Bergtour erhielt zwar scheinbar die meisten Stimmen. Trotzdem wurde vom BR am 5.9. das Finale der Radioserie gesendet. Es kann nur spekuliert werden, dass man feststellte, für die angekündigte Fassung keine Senderechte zu besitzen. Die dritte angebotene Geschichte Der verdrehte Tag - Pumeister und Edermuckl konnte sich jedenfalls nicht durchsetzen. Das Pumuckl-Programm sah somit folgendermaßen aus:
(Angaben wie immer ohne Gewähr)


Drehortfotos? EU-Parlament entscheidet über Panoramafreiheit (28.06.2015 update 13.7.)

Auf der Pumucklhomepage zeigen wir mehrere Gegenüberstellungen von Szenenbildern der Fernsehserie mit aktuellen Fotos dieser Drehorte. Auf diesen Bildern sind zwangsläufig zahlreiche ältere und neuere Gebäude besonders aus München zu sehen.
In Deutschland regelt die Panoramafreiheit, dass Werke, die sich bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befinden u.a. fotografiert und deren Abbildungen weiterverwendet werden dürfen.
Am 9. Juli wird das Europaparlament über eine Empfehlung des Rechtsausschusses entscheiden, als Grundlage für eine europaweite Vereinheitlichung der Panoramafreiheit. Diese sieht in einem geänderten Entwurf vor, dass die gewerbliche Nutzung ... immer an die vorherige Einwilligung der Urheber oder sonstigen Bevollmächtigten geknüpft sein sollte. Das wird nicht nur den Journalismus und z.B. Postkartenverlage treffen. Auch Social-Media-Plattformen, auf denen Nutzer Privatfotos zeigen, sind gewerblich. Unter kommerzielle Nutzung fallen leicht auch kleine Blogs oder Homepageprojekte, die mit Werbung, gesponsorten Links oder Produktverweisen auf Onlineshops ihre Beriebskosten decken wollen. Wikimedia, deren Lizenzbestimmungen die uneingeschränkte (auch kommerzielle) Weiterverwendung der eingestellten Bilder erlaubt, müsste hunderttausende von Fotos aus dem Netz nehmen.
Was das alles in Zukunft für die Pumucklhomepage bedeutet, bleibt abzuwarten. Derzeit werden die Seiten zu hundert Prozent ohne kommerziellen Aspekt betrieben. Das heißt aber nicht, dass ein deutscher Jurist nicht trotzdem einen gewerblichen Zusammenhang konstruieren könnte.
Je nach Umsetzung einer zukünftigen EU-Vorgabe in Landesgesetzen ist daneben auch ein vollständiges Verbot denkbar. Dann wäre eine Veröffentlichung von Fotos aus dem öffentlichen Raum grundsätzlich nicht mehr ohne Einwilligung der Urheber von darauf abgebildeten Objekten denkbar. Ohne Risiko einer Abmahnung könnten nur noch Fotos solcher öffentlich sichtbaren Objekte gezeigt werden, deren Schöpfer seit mindestens 70 Jahren tot sind. Wer soll das überprüfen und gewährleisten können?
Verschiedene Organisationen, u.a. Wikipedia, sammeln Unterschriften gegen das EU-Vorhaben. Zudem schlagen sie vor, die EU-Abgeordneten der Wahlkreise auf die Folgeprobleme des Entwurfs hinzuweisen, mit der Bitte, dagegen zu stimmen.

Ergänzung 13.7.2015: Das EU-Parlament hat sich mit großer Mehrheit für den ursprünglichen Entwurf ausgesprochen, der als Vereinheitlichung eine uneingeschränkte europaweite Panoramafreiheit vorsieht.


Neuauflage des 1. Pumucklbandes (22.05.2015)

Zum 50-jährigen Jubiläum der Erscheinung der ersten gedruckten Pumucklgeschichten plant der Kosmos-Verlag eine Neuauflage (mindestens die achte!) des ersten Bandes Meister Eder und sein Pumuckl. Es handelt sich nicht um einen 1:1 Nachdruck sondern um eine Neugestaltung mit durchgehend farbiger Bebilderung. Geplanter Erscheinungstermin ist der 11.09.2015.


Neues vom Norddeutschen Pumuckl-Museum (08.04.2015)

Nachdem es schon einmal 2012 einen Bericht über die Pumuckl-Sammlung von Sven Coorßen in der Nordsee-Zeitung gab (der leider inzwischen nicht mehr online zu finden ist), wurde sein privates Pumucklmuseum nun erneut in der Presse vorgestellt. Neben einem Beitrag in der Nordsee-Zeitung (nur für Abonnenten zugänglich) gibt es auch ein Videointeview, sowie einen Bericht im Bremer Lokalteil von bild.de.
Begonnen hat die Sammelleidenschaft demnach mit einer kleinen Pumucklfigur auf der Dunstabzugshaube, als Coorßen bei der Marine als Koch unterwegs war. Heute können ganze Kindergruppen über tausend Pumucklartikel in seinem Gartenhäuschen besichtigen kommen.
 Pumucklnews 2014 up


Interview mit Ulrich König - Fotos der Pumuckl-Dreharbeiten (12.12.2014)

Bereits am 26.11.2014 veröffentlichte die Webseite www.holzkirchnerei.de, ein Interview mit Ulrich König, dem Regisseur der Pumuckl Fernsehserie. Die Webseite, irgendwo zwischen Blog und Online-Magazin angesiedelt, versteht sich als "Portal für's Holzkircher Gäu" und hat mit König einen der sicherlich nicht nur deutschlandweit bekannten Einwohner der Gemeinde Holzkirchen interviewt. Aktueller Anlass waren zwei Romane, die der Filmemacher kürzlich veröffentlicht hat. Daneben geht es in diesem Interview aber auch über weite und sehr interessante Strecken um die Pumuckl-Fernsehserie, und nicht nur mit Worten, sondern auch mit einigen bisher unveröffentlichten privaten Fotos bekommen wir einen Einblick hinter die Kulissen.


Pumucklhörspiel an Weihnachten (24.11.2014)

An Heiligabend (Mittwoch, 24.12.2014) sendet BR2 in seinem Kinderprogramm radioMikro wieder eine Folge aus der Radiohörspielreihe Meister Eder und sein Pumuckl mit Alfred Pongratz als Meister Eder. In der Stunde von 14:05h bis 15:00h erwartet uns die Geschichte Pumuckl wartet auf die Bescherung. Kaum zu glauben, dass die Radio-Urausstrahlung dieser Folge (24.12.1967) zum Zeitpunkt dieser Wiederholung bereits 47 Jahre zurückliegt. (Angaben wie immer ohne Gewähr)


Pumuckl-Forum wieder online (06.11.2014)

Anfang April war www.pumucklforum.de, das einzige Forum, das sich ausschließlich mit Pumuckl befasst, gehackt worden - wir berichteten. Die Datenbank der Beiträge und Nutzerkonten war dadurch leider komplett unbrauchbar geworden. Mit einigem Aufwand ist es dem Forenbetreiber nun gelungen, einen alten Datenbankzustand zu rekonstruieren und in eine neue Forensoftware einzuspielen. Kurz gesagt: Ab sofort ist das Pumucklforum wieder online und alle Interessenten können sich dort mit anderen Pumucklfans austauschen.


www.pumuckl.de in neuem Gewand (27.08.2014)

Jahrelang erschien Pumuckls eigene Homepage unter www.pumuckl.de, inhaltlich faktisch eingefroren.
Die Domain gehört der Buchagentur Intermedien GmbH, bei der die Rechte der Marke Pumuckl liegen. Nachdem die Buchagentur bei der Auflösung von MerchandisingMedia aus der Pro7Sat.1 Unternehmensgruppe herausgelöst worden war und mit Arnold Bahlmann einen neuen Geschäftsführer bekommen hat, scheint einiges in Bewegung zu kommen.
Als erstes sichtbares Anzeichen wurde nun die Homepage des Pumuckl aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und überarbeitet. Neben einem völlig neuen Design wartet sie nun wieder mit reichlich Informationen über den Pumuckl und Aktuellem rund um den Klabauter auf. Ganz neu gibt es neben Links auf themenverwandte Webseiten auch die Pumucklfolgen in einer Mediathek über Youtube zu sehen. Daneben sind aber auch die bewährten Inhalte, wie Malvorlagen und nette kleine Onlinespiele erhalten geblieben. Ein Newsletter verspricht, die Fans über alles Wichtige zum Pumuckl auf dem Laufenden zu halten. Wir haben uns jedenfalls gleich mal angemeldet und sind gespannt auf die kommenden Entwicklungen.


Wieder DVD-Box der 1. Fernsehstaffel angekündigt (16.08.2014 update 27.8. update 30.01.2015)

Nun ist es mittlerweile fünf Jahre her, dass eine DVD-Neuauflage der 1. Staffel Pumuckl geplant war. Anfang 2009 war eine entsprechende Box mit den Folgen 1 bis 26 auf vier DVDs angekündigt worden, wurde jedoch einige Zeit später wieder zurückgezogen.
Seit kurzem findet sich bei Amazon wieder eine Produktseite zu einer identisch wie damals beworbenen und vorbestellbaren Box der ersten Staffel Pumuckl. Auch der Informationsdienst von wunschliste.de teilte mit, dass eine solche erscheinen wird. Das bei Amazon zu sehende Cover ist praktisch identisch mit dem von 2009. Lediglich zwei Textzüge wurden neu angeordnet, um dem "FSK ab 0 freigegeben" Platz zu machen. Lustigerweise gibt Amazon jedoch an, dass der Titel nicht FSK geprüft sei und daher nicht an Minderjährgie geliefert werden könne.
Wir sind gespannt, ob das Warten der vielen Fans zumindest für die erste Staffel damit demnächst ein Ende hat.

Update 27.08.2014: Laut Auskunft von Karussell (Universal Music Germany) steht derzeit noch kein Erscheinungsdatum für die DVD-Box fest. Es kann also noch eine Weile dauern. Daneben teilte man uns mit, dass sich bezüglich der zweiten Staffel nach wie vor nichts an der Rechtslage geändert hat, man also nicht damit rechnen kann, dass diese irgendwann ebenfalls auf DVD erscheint.

Update 30.01.2015: Seit geraumer Zeit wird die DVD-Box bei Amazon nicht mehr gelistet. Es ist davon auszugehen, dass es wieder einmal ein Fehlstart war.


Pumucklwoche im Sommerprogramm von radioMikro, BR2 (24.06.2014)

Wie in den vergangenen Jahren, gibt es auch 2014 wieder eine Woche mit Pumuckl-Radiohörspielen im Sommerprogramm von radioMicro auf BR2. Beginnend am Montag den 04.08.2014 bis zum Samstag den 09.08. sind ab 18:30h insgesamt 6 Pumucklfolgen auf BR2 zu hören: (Angaben wie immer ohne Gewähr)


Pumuckl-Forum gehackt (08.04.2014)

Das erste Viertel des neuen Jahres war ganz ohne Neuigkeiten zum Thema Pumuckl verstrichen. Wie es dann oft so ist, ist die erste Meldung leider eine schlechte. Das einzige Nutzerforum, das sich unter www.pumucklforum.de ausschließlich mit Pumuckl befasst, wurde gehackt. Nach Mitteilung des Forenadmins musste es abgeschaltet werden, nachdem die Hacker es mittels eingeschleuster Skripte für Phishing- und Spamzwecke missbraucht hatten. Ob die Datenbank (mit Nutzerkonten und Beiträgen) bereinigt und somit gerettet und dann wieder eingespielt werden kann, ist derzeit mehr als fraglich. Falls es überhaupt möglich ist, einen der dann wahrscheinlich auch älteren Datenbankstände einzuspielen, wird es eine geraume Zeit dauern. Im schlimmsten Fall muss das Forum neu gestartet werden. Sobald der Forenbetreiber absehen kann, wo die Entwicklung hingeht, werden wir das hier mitteilen.
Als vorübergehende Alternative können wir euch den Pumuckl-Threat im Forum von tv-kult.com empfehlen.
 Pumucklnews 2013 up


Versteigerung eines original Pumucklbildes (26.12.2013)

Im Oktober hatte Barbara von Johnson die Versteigerung von 'Pumuckloriginalen' zugunsten zweier Kinderhilfsorganisationen angekündigt. Eines der Bilder ist nun von Klassikradio versteigert worden und brachte einen Erlös von 5100 Euro zugunsten des Waldpiratencamps, einer Einrichtung der Deutschen Kinderkrebshilfe.

Weitere Infos:


Pumuckls "Mütter" versöhnen sich (21.10.2013)

Bereits im letzten Jahr gab es rund um den 50. Pumucklgeburtstag positive Meldungen bzgl. der Rechtstreitigkeiten um den kleinen Kobold. So konnte im Frühjahr 2012 das Pumucklmuseum nach einer Versöhnung wiedereröffnet werden, und im Sommer zeigte auch ein gemeinsamer Auftritt von Uschi Bagnall und Barbara von Johnson beim Pumuckl-Sommerfest des Ronald McDonald Hauses, dass sich hinter den Kulissen einiges getan hatte.
Nun haben sich auch Ellis Kaut und Barbara von Johnson ausgesöhnt, die auf jahrelange juristische Zwistigkeiten um den Klabauternachfahren zurückblicken. In einem Artikel der Abendzeitung erklärt Barbara von Johnson, wer die treibende Kraft hinter den Problemen gewesen ist. Für den Pumuckl zeichnet sich nun eine postive Zukunft ab, in der alle Möglichkeiten wieder gegeben sind.
Barbara von Johnson kündigte uns gegenüber zusätzlich an: Zum Freudenfest der Versöhnung spende ich je ein 'Echtes Pumuckloriginal' zur Versteigerung zu Gunsten der Einrichtung 'ARTISTS for Kids' und des Waldpiratencamps für krebskranke Kinder. Diese Versteigerung übernimmt Klassikradio im Dezember 2013.
Wir freuen uns mit dem Pumuckl, dass es nun aufwärts geht und wünschen der Versteigerung einen einträglichen Erfolg für die Kinder.

Weitere Infos:


Keine Veröffentlichung der Pumuckl-Radiohörspiele (24.08.2013)

Im Rahmen des 50-jährigen Pumuckljubiläums im Februar 2012 hatte der BR ursprünglich angekündigt, eine Auswahl der Radiohörspiele mit Alfred Pongratz als Eder, sowie die letzten erhaltenen Folgen mit Franz Fröhlich in einer CD-Box zu veröffentlichen. Kurz nach der Jubiläumssendung war diese Ankündigung vorerst zurückgenommen worden (wir berichteten).
Auf eine aktuelle Anfrage unsererseits, aus Anlass der kommende Woche in BR2 gesendeten Pumucklhörspiele, teilte uns der BR mit, dass sich in dieser Angelegenheit leider keine Änderung abzeichnet. Es wird also keine CD-Veröffentlichung der Radiohörspiele geben.


Schauspieler Michael Lenz gestorben (09.07.2013)

Wie wir leider erst mit einigen Monaten Verspätung erfahren haben, ist der Schauspieler Michael Lenz am 24.02.2013 im Alter von 82 Jahren gestorben. Michael Lenz sprach auf den LP- und MC-Versionen der Pumucklhörspiele neben Regisseur Malachovsky die meisten der wechselnden männlichen Nebenrollen.

Weitere Infos:


Pumucklhörspiele im Sommerprogramm auf BR2 (28.06.2013)

Ähnlich dem letzten Jahr ist das Sommerprogramm von radioMikro auf BR2 auch dieses Jahr zum Teil wieder wochenweise organisiert. Wie uns die Redaktion mitgeteilt hat, dürfen wir uns dabei auch auf eine Woche mit den originalen Radiohörspiele vom Meister Eder und seinem Pumuckl freuen mit Alfred Pongratz in der Rolle des Schreinermeisters. Beginnend am Montag den 26.08.2013 bis einschließlich Samstag den 31.08. sind somit sechs Folgen jeweils ab 18:30h auf BR2 zu hören: (Angaben wie immer ohne Gewähr)
Ergänzung am 09.07.2013: Derzeit kündigen die Seiten zu den Einzelsendungen noch an, dass diese als Podcast verfügbar sein werden.
Das Sommerprogramm sollte in Kürze auch bei radioMikro auf br-online zu finden sein, derzeit nur im Programmkalender:


Pumuckltheaterstück bei den Scherenburgsfestspielen (05.05.2013)

Auch die Scherenburgfestspiele, die auf einer Freilichtbühne bei Gemünden am Main stattfinden, haben für die diesjährige Spielzeit eine Pumucklaufführung inszeniert. Unter dem Titel Meister Eder und sein Pumuckl - Ein Familienstück für alle ab 5 Jahre sind - startend mit der Premiere am Freitag den 05.07.2013 - 18 Aufführungen bis Mitte August angekündigt. Laut Webseite gibt es am Montag den 05.08.2013 auch eine Abendvorstellung um 20:30h.
Die Regie der Inszenierung liegt bei Horst Gurski und die Ausstattung stammt von Christian Baumgärtel.

Weitere Infos:


Pumucklaufführung der Kreuzgangspiele Feuchtwangen ab Mai 2013 (16.04.2013)

Die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen haben für die Sommersaison ein Pumuckl-Theaterstück inszeniert. Premiere ist am 26. Mai, gefolgt von zahlreichen Spielterminen, die für Juni bis August angekündigt sind. Das Stück setzt sich offensichtlich wieder aus verschiedenen der bekannteren Pumucklgeschichten zusammen. So sind neben Meister Eder (gespielt von André Lehnert) und seinem Pumuckl (Niklas Marc Heinecke) auch Eders Schwester (Rabea Lübbe), die hier 'Anni' heißt, und seine Nichte Bärbel (Elisabeth Köstner) involviert. Außerdem kommen Eders Handwerkerfreund Schmitt (Alexander Ourth), die Kundin Frau Steinhauser (Lulu Bail) sowie ein Dr. Gernheim (Matthias Klösel) in der Geschichte vor. Regie bei der Inszenierung führt Dagmar Leding.

Weitere Infos:


Pumuckl auf der Bühne zum Jahreswechsel (06.01.2013)

Um den Jahreswechsel waren/sind wieder verschiedentlich Bühneninszenierungen der Pumucklgeschichten zu sehen (gewesen).

Am 22.12.2012 wurde in der Stadthalle Gersthofen das Stück Meister Eder und sein Pumuckl - Das Weihnachtsfest von Ellis Kaut und Gerold Theobalt aufgeführt. In diesem Stück wurden bekannte Elemente verschiedener Pumucklgeschichten zusammengefasst und in der Vorweihnachtszeit angesiedelt. So beginnt alles mit Pumuckls Hängenbleiben am Leimtopf und führt bei Begegnungen mit der Putzfrau Eichinger, dem ungezogenen Enkel eines von Eders Freunden und weiteren bis zum Pumucklpudding und dem Weihnachtsfest.

Das Bühnenstück Meister Eder und sein Pumuckl von Ellis Kaut in einer Inszenierung von Dieter Rummel wurde in der Vorweihnachtszeit in der Komödie Tap in Darmstadt aufgeführt. Weitere Vorstellungen sind für den 13.Jan und 9.Feb 2013 angekündigt. Auch hier beginnt die Geschichte damit, dass Pumuckl an Eders Leimtopf kleben bleibt. Der Kobold sorgt dann auch bei Eders Kunden (Frau Steinhauser) und Freunden (Herr Schmitt) für Aufregung. Und schließlich kommen Eders Schwester und Nichte Bärbel zu Besuch.

Weitere Infos zu den Bühnenstücken:
 Pumucklnews 2012 up


Hans Jürgen Diedrich gestorben (14.09.2012)

Hans Juergen Diedrich
Hans Jürgen Diedrich als Uhrmacher in Pumuckl will eine Uhr haben, BR 1989.
Der Schauspieler und Kabarettist Hans Jürgen Diedrich ist am 29. August im Alter von 89 Jahren gestorben. Diedrich spielte in der Fernsehfolge Pumuckl will eine Uhr haben den Uhrmacher, in dessen Geschäft der Kobold eingeschlossen wird. Damit gehörte er zu einer der zahlreichen prominent besetzten Nebenrollen der Fernsehserie.
Der am 30.04.1923 in Stralsund geborene Diedrich war Mitbegründer der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Seine Bühnenauftritte waren jedoch keineswegs auf das Kabarett beschränkt und 1983 wurde er sogar zum Bayerischen Staatsschauspieler ernannt. Daneben spielte seit den 1950er Jahren in unzähligen Film- und Fernsehproduktionen mit.


Uschi Bagnall und Barbara von Johnson gemeinsam beim Pumuckl-Sommerfest (22.08.2012)

MDK-Sommerfest
Uschi Bagnall, Barbara von Johnson und Hausleiterin Judith Krinke (v.l.n.r.) beim Sommerfest mit kleinen "Pumuckls". (Foto: RMcD) .
Im Ronald McDonald Haus in Großhadern können Familien unterkommen, um in der Nähe ihrer schwerkranken Kinder zu sein, die sich zur Behandlung im Klinikum Großhadern befinden. Das Haus feierte am 7. Juli sein Sommerfest mit dem Pumuckl als Rahmenthema. Zum Feiern waren auch Uschi Bagnall und Barbara von Johnson gekommen.
Von Barbara von Johnson stammt der ursprüngliche Entwurf der Pumucklfigur und die Hörspielcover- und Buchillustrationen der 1960er und 70er Jahre, sowie die Pumucklzeichnungen auf der aktuellen Hörbuchreihe. Uschi Bagnall hat als Drehbuchautorin am Film Pumuckls Zirkusabenteuer mitgearbeitet und schon in der Vergangenheit zahlreiche Pumuckltexte verfasst, besonders die Kurzfassungen der Geschichten in den von ihrem Mann Brian Bagnall illustrierten Bilderbüchern. Mittlerweile hat sie für ihre Mutter, die inzwischen 91-jährige Pumucklerfinderin und -autorin Ellis Kaut, die Betreuung des Pumuckl praktisch vollständig übernommen.
Zusammen mit der Wiedereröffung des Pumucklmuseums im März war es mindestens das zweite Mal in diesem Pumuckljubiläumsjahr, dass man von Johnson und Bagnall in freundschaftlicher Gemeinsamkeit auf einer Pumucklveranstaltung erleben konnte. Nach den vielen Jahren mit juristisch geprägten schlechten Pressemeldungen über das Umfeld des kleinen Kobolds, macht das Hoffnung auf eine wieder fröhliche Zukunft.


Rolf Castell gestorben (11.08.2012)

Rolf Castell
Rolf Castell als Eders Schwager in Pumuckl und die Ostereier, BR 1983.
Wie der BR mitteilte, ist der Münchner Schauspieler, Sprecher und Moderator Rolf Castell am 3.August im Alter von 91 Jahren gestorben. Castell wirkte zwischen 1955 und 2000 in zahlreichen Fernsehfilmen und Serien mit, so z.B. auch im Königlich Bayerischen Amtsgericht oder dem Forsthaus Falkenau und selbstverständlich im Tatort. Für den BR war er nicht nur bei vielen Hörspielproduktionen, sondern vor allem auch als Radiomoderator tätig. Neben den TV Komödienstadl-Produktionen stand er auch anderweitig auf verschiedensten Bühnen (Kammerspiele, Bayerisches Staatsschauspiel) und so ist es keine Frage, dass auch er im Brandner Kaspar am Residenztheater zu sehen war.
Mit Pumuckl kam der am 28.5.1921 geborene Castell zwar nur sporadisch in Kontakt, dafür aber über die verschiedensten Produktionsformen und viele Jahrzehnte hinweg. So hört man ihn in der Pumucklgeschichte Das Ostergeschenk (1968), die ausschließlich als Radiohörspiel existiert, als Vater von Eders Praktikanten Stephi. In der Fernsehserie in der Folge Pumuckl und die Ostereier (1983) spielt er den Mann von Eders Schwester und tritt auch in der letzten Folge der Nachfolgeserie Pumuckls Abenteuer (1999) nochmals auf.


Pumuckl im TV (18.07.2012, Update 31.08.2012)

Wie es aussieht, setzen die ARD zu einem Pumucklendspurt an, oder zu einer Geburtstagshommage. Nachdem bereits seit dem 16.7. die Folgen der Fernsehserie Meister Eder und sein Pumuckl im Morgenprogramm des SWR zu sehen sind (hier ist die komplette Serie in korrekter Reihenfolge angekündigt), steigen nun laut Programmvorschau sowohl die ARD selbst (sonntags ab 26.8 meist drei Folgen am Stück im Frühprogramm), als auch der Kika (ab dem 4.9. jeweils Di-Fr um 12:30h) wieder mit ein. Die ARD sendet dabei wieder einmal in beliebiger Reihenfolge, um die Weihnachtsfolgen nicht im Sommer ausstrahlen zu müssen. Der Kinderkanal hingegen traut sich das und hat die Folgen in Originalreihenfolge angekündigt.
Endspurt könnte es deshalb sein, weil die Verträge über die Senderechte zwischen den ARD und Infafilm mit dem Jahr 2012 auslaufen. Wie es mit der Pumucklsendung weitergeht, wird sich unseren Informationen nach wahrscheinlich bis Oktober klären. Sobald wir Weiteres dazu erfahren, werden wir das natürlich auf den Webseiten mitteilen.
Eine Geburtstagshommage liegt insofern auch nahe, als vor nunmehr 30 Jahren, am 24.09.1982 die allererste Pumucklfolge im Fernsehen (BR) zu sehen war. Mal sehen, ob das irgendwie gefeiert werden wird. Bislang ist auch in dieser Hinsicht nichts bekannt.


Eine Woche Pumuckl im Radiosommer auf BR2 (04.07.2012)

Auch in Pumuckls Jubiläumsjahr dürfen wir uns auf weitere der originalen Radiohörspiele mit dem kleinen Kobold im Sommerprogramm von radioMikro auf BR2 freuen. Bereits um Pumuckls Geburtstag im Februar herum angekündigt, konnte uns der BR das inzwischen bestätigen und schon mal einen Blick ins Programm werfen lassen. Etwas anders als in früheren Jahren wird es allerdings nicht zwei Folgen in jeder Ferienwoche geben. Für dieses Jahr hat sich der BR ein 'Blockprogramm' ausgedacht, das von Woche zu Woche wechselt. Pumucklwoche ist dabei vom Montag den 6. bis Samstag den 11. August. Gesendet werden jeweils ab 18:30h folgende Geschichten mit Alfred Pongratz als Meister Eder: Für alle Interessenten auch an anderem kultig-klassischem Radiohörspiel sei noch ergänzt, dass es in der Woche vom 20. bis 25. August auf diesem Sendeplatz dann einen 'Block' Jeremias Schrumpelhut zu hören geben wird.
(Angaben wie immer ohne Gewähr) Das Sommerprogramm sollte in Kürze auch bei radioMikro auf br-online zu finden sein, derzeit nur Auszugsweise im Programmkalender:


Interessante neue Hörspielproduktion für ältere Pumucklfans (13.06.2012)

Wenn auch mit sichtlicher Verspätung und nicht 100% Pumucklbezug, wollen wir es doch nicht versäumen, auf eine interessante Neuigkeit hinzuweisen: Wieder einmal hat Hörspielautor Sebastian Kuboth eine Geschichte produziert, die den alten Münchner Flair aufleben lässt, wie er uns auch aus den Pumucklgeschichten bekannt ist. Daneben werden den geneigten Hörer aber auch andere Aspekte von Der ewig währende Fluch des Ignaz Aschenbrenner an die Rahmensituation von Eder und seinem Kobold erinnern. Kuboths Figuren, ihre Motive und der mythologische Hintergrund sind jedoch deutlich anders angelegt und zielen auch eher auf ein erwachsenes Publikum. In der ersten Geschichte, Wehe dem Erben, erfahren wir, was einem Schreinerlehrling im 19. Jahrhundert widerfährt und wie sich daraus die Grundlage für skurile und zauberhafte Geschichten in der fast Gegenwart ergibt.
Das Hörspiel ist deutlich als Reihe angelegt, und wie wir erfahren haben sind bereits zwei weitere Episoden in Vorbereitung. Wenn diese ebenso kurzweilig werden wie der Pilot, steht einem Erfolg der Reihe eigentlich nichts im Weg. Bleibt den Pumucklfans nur noch zu hoffen, dass sich der Autor noch ein paar der witzigen und teils offenen, teils gut versteckten Anspielungen an die Pumucklfernsehserie für seine Fortsetzungen aufgehoben hat.

Weitere Infos, Hörproben und Bestellmöglichkeit finden sich auf der Projektwebseite:


Pumucklstammtisch in München (12.06.2012)

Mitglieder des Pumucklforums planen, ab Juli 2012 einen möglichst regelmäßigen Pumucklstammtisch in München durchzuführen. Als Örtlichkeiten sind der Preysinggarten in der Preysingstraße sowie der Hofbräukeller am Wiener Platz angepeilt, terminlich ist der jeweils erste Samstag im Monat geplant. Interessenten können gern zur genaueren Planung zum ersten Termin kommen: 7. Juli, Hofbräukeller am Wiener Platz, 16:00h, Bei trockenem Wetter im Biergarten hinten, bei ungemütlichem Wetter am Eingang zum Wiener Platz. Wer da keine Zeit hat, kann sich natürlich auch im entsprechenden Forenthread zum Stammtisch melden und hat dann vielleicht beim Folgetermin die Möglichkeit dabeizusein.


Norddeutsches Pumucklmuseum (27.04.2012)

Nicht nur im süddeutschen Raum gibt es ambitionierte Pumucklfans. Wie man in der Nordsee-Zeitung lesen kann, hat ein begeisterter Sammler in Uthlede (zwischen Bremen und Bremerhaven gelegen) im Laufe der Jahre mehr als 1000 Pumucklartikel zusammengetragen. Die Sammlung umfasst alles rund um das Thema Pumuckl, vom Kinderfahrrad über Essgeschirr bis zu Videos, Büchern und Autogrammkarten und wird stetig erweitert. Mittlerweile haben die Sachen in seinem Gartenhaus eine angemessenen Heimat gefunden, so dass sie auf Anfrage auch besichtigt werden können.


Pumucklhomepage im Interview bei Sprechplanet.de (22.04.2012)

Das rein privat und werbefrei betriebene Webprojekt Sprechplanet führt Interviews mit Leuten hauptsächlich aus dem deutschen Showbusiness - von Schauspieler bis Moderation und Comedy bis Synchron. Daneben finden sich in dem seit 2009 stetig gewachsenen Soundarchiv aber auch Gespräche zu anderen interessanten Themen.
Als Julian vom Sprechplanet bei der Pumucklhomepage nach einem Interview anfragte, war es natürlich eine Ehre in den Reigen dieser illustren Interviewpartner aufgenommen zu werden. Und so könnt ihr nun beim Sprechplanet hören, wie sich Julian mit Ilja über die Entwicklung der Pumucklhomepage und deren Ursachen, also Ellis Kauts Geschichten und den kleinen Kobold, unterhält.


Pumucklmuseum wird nach Versöhnung wiedereröffnet (19.03.2012)

Viel passierte schon im noch jungen Pumuckl-Jubiläumsjahr, und nun kommt eine ebenso unerwartete wie höchst erfreuliche Meldung hinzu.
Vor gut einem Jahr war dem Betreiber des Pumuckl-Museums in Ohlstadt, Schreiner Armin Krattenmacher, die Nutzung der Pumucklfigur gerichtlich untersagt worden. Lange hatte er um eine Verständigung mit der Zeichnerin der Original-Pumucklfigur gerungen aber zuletzt praktisch aufgegeben. Nun kam, offensichtlich auch auf Initiative der BR-Abendschau, neue Bewegung in die Angelegenheit, und es kam zur Versöhnung der beteiligten Parteien. So kann das Pumuckl-Museum am Samstag den 24.03.2012 wiedereröffnet werden, nun auch mit einer Ausstellung der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Pumuckl-Figur. Mehr Detailinformationen finden sich im zugehörigen Beitrag der Abendschau, der online verfügbar ist, einem ergänzenden Bericht der Süddeutschen, sowie auf der Webseite des Pumuckl-Museums.

Parallel dazu lenkt die Zeichnerin auch an anderer Stelle ein. Eine Unterlassungsklage gegen einen Tennisclub, der für ein Kinderturnier mit einer Pumucklfigur auf der Homepage geworben hatte, wurde zurückgezogen.


CD-Box vom BR erscheint nicht (22.02.2012 update 28.02.)

Wie wir auf Hinweis eines Fans feststellen mussten, hat der BR die Veröffentlichung der CD-Box mit den Original-Radiohörspielen abgesagt. Noch am Sonntag nach der Jubiläumssendung zu 50 Jahren Pumuckl auf BR2 wurde die CD-Box angekündigt, im Radio beworben. Wer also ein Hörspiel mit Franz Fröhlich als Eder hören möchte hat nur noch heute um 18:30h in BR2 die Gelegenheit dazu. Nun schreibt der BR auf der Webseite seines Shops:

Liebe Kunden, leider kann die bereits angekündigte Pumuckl-CD-Box nicht veröffentlicht werden. Wir bitten um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis!

Auf unsere Anfrage teilte der BR mit, dass die geplante CD Veröffentlichung aufgrund von urheberrechtlichen Vereinbarungen nicht erscheinen könne. BR-media sei aber dabei zu klären, ob eine Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt realisiert werden kann.
Bis sich dabei etwas ergibt kann aber wohl noch eine ganze Weile dauern. Jedenfalls drücken wir dem BR ganz fest die Daumen, dass sich die Veröffentlichung der Radiohörspiele eines Tages doch noch verwirklichen lässt.


Zu Pumuckls 50. (21.02.2012)

Nur wenige Geschichten sind so zeitlos, dass es ihnen gelingt über Jahrzehnte hinweg eine Generation nach der anderen zu begeistern und in nahezu unveränderter Version jedes neue Medium zu erobern. Die Geschichten von Ellis Kaut um den kleinen Kobold Pumuckl und seinen Schreinermeister Eder haben es geschafft.
Vor heute genau 50 Jahren erblickte der Pumuckl das Licht der Öffentlichkeit als er ab 15:45h zum ersten mal im Bayerischen Rundfunk zu hören war. Heute, 50 Jahre später kann der Kobold auf eine bewegte aber konstant erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Sie führte vom Radiohörspiel über Lesebücher zu Hörspielen auf LP und Kassette. Und fast genau zu seinem 20. Hörspieljubiläum kam dann am 2. April 1982 der erste Pumucklfilm in die Kinos, gefolgt von der ersten Staffel der Fernsehserie im September. Diesen erneuten 'Geburtstag' dürfen wir dieses Jahr also, als ebenfalls runden, auch noch feiern. Um den medialen Reigen abzuschließen gibt es inzwischen eine Auswahl der Folgen nicht nur auf Videokassette, sondern auch auf DVD und 20 Geschichten als Hörbuchfassung auf CD.
Bei all diesen äußeren Wandlungen hat sich das Innere, die Erzählung von Ellis Kaut, jedoch nicht verändert. Ohne mit der Zeit gehen zu müssen ist der Pumuckl so aktuell und jung wie eh und jeh. Und so wünschen wir ihm zum 'Geburtstag' natürlich alles Gute, möglichst wenige Gerichtstermine und vor allem, dass er auch nach den nächsten 50 Jahren noch ebenso jung vor uns seine Purzelbäume schlägt.

Nicht nur im Netz, sondern auch im Rundfunk und Tageszeitungen wird Pumuckls Jubiläum gebührend bedacht. Und so folgt nun hier eine Auswahl an Sendungen, Artikeln, Kommentaren, Podcast usw.

50 Jahre Pumuckl - Sendungen:
50 Jahre Pumuckl - Pressestimmen:


Abmahnung wegen Pumucklgrafik (20.02.2012)

Wie Bild.de berichtet wurde ein kleiner Tennisclub in Gelsenkirchen von einer Münchner Anwaltskanzlei abgemahnt, weil er auf seiner Homepage mit einer Pumuckl-Grafik für ein Kinderturnier geworben hatte. Allerdings wirft Bild.de in dem Artikel die Inhaber der verschiedenen Rechte an Pumuckl (Marke, Name, Figur ...) etwas durcheinander.


CD-Box mit alten Pumuckl-Radiohörspielen (24.01.2012)

Von vielen Fans wurde sie lange herbeigesehnt. Es gab sogar schon eine Unterstützersammelliste für eine Petition an den BR dazu. Nun ist es wohl endlich tatsächlich so weit: In seiner Pressemeldung zur Jubiläumssendung für 50 Jahre Pumuckl kündigt der Bayerischen Rundfunk an, dass die BRmedia Mitte März eine CD-Box mit einer Auswahl der alten Hörspiele veröffentlichen will. Die Jubiläumssendung von Tanja Gronde soll ebenfalls mit enthalten sein. Welche Folgen - z.B. auch die drei erhaltenen mit Franz Fröhlich als Meister Eder? - auf den CDs sein werden ist noch nicht bekannt. Eine ausführliche Pressemitteilung soll aber in Kürze folgen



Jubiläumssendung zu Pumuckls 50sten auf BR2 (24.01.2012)

Am 21.02.1962 wurde im Bayerischen Rundfunk die allererste Pumucklgeschichte gesendet. Aus diesem Anlass sendet BR2 am Sonntag den 19.02.2012 um 12:05 in der Reihe Zeit für Bayern unter dem Titel Pumuckl hat Geburtstag - Der berühmteste Kobold der Welt wird 50 eine Jubiläumssendung.
Dazu heißt es im Pressebericht des BR:
Das Feature von Tanja Gronde zeichnet die vielfältigen Entwicklungswege des berühmtesten Kobolds der Welt nach und bringt ein Wiederhören mit zahlreichen bayerischen Volksschauspielern, die alle bei Gastauftritten in den Pumuckl-Folgen zu hören sind.

In der Folgewoche werden auf BR2 jeweils um 18:30h fünf Folgen der alten Pumuckl-Aufnahmen wiederholt: Zusätzlich ist für den 01.04.2012 um 7:05h die Folge Pumuckl und der 1. April angekündigt.

Entgegen der ursprünglichen Meldung und den damaligen Angaben in der Programmvorschau von Radio Mikro werden nun leider doch nur die beiden Folgen Pumuckl und der Schmutz und Die Gummiente in der Ursprungsfassung mit Franz Fröhlich als Meister Eder gesendet werden. Die Geschichte Spuk in der Werkstatt wird hingegen in der LP-Fassung mit Alfred Pongratz ausgestrahlt.
Bei Pumuckl spielt mit dem Feuer und Die abergläubische Putzfrau handelt es sich um die ersten beiden Folgen, die nach dem Tod von Franz Fröhlich im Herbst 1965 mit Alfred Pongratz als Eder gesendet worden waren.

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr; die genaue Ankündigung findet sich auf br-online:


Odessy-Darsteller Towje Kleiner gestorben (10.01.2012)

Im Alter von nur 63 Jahren ist der Schauspieler Towje Kleiner in der Nacht zum Montag den 09.01.2012 gestorben. Kleiner spielte im Film Pumuckl und der blaue Klabauter und der Serie Pumuckls Abenteuer den Schiffskoch Odessy, der nach dessen Zeit beim Meister Eder der neue Freund des Kobolds wurde. In einer Gastrolle war er als zerstreuter Professor auch schon in der Originalfernsehserie Meister Eder und sein Pumuckl in der Folge Pumuckl und das Telefon zu sehen gewesen.

Bekannt wurde Towje Kleiner für seine Darstellung liebenswert chaotischer und übernervöser Charaktäre spätestens Ende der 1970er Jahre mit der Fernsehserie Der ganz normale Wahnsinn von Helmut Dietl. In den 1980er und 1990er Jahren war er in vielen Film- und Serienproduktionen zu sehen gewesen. Nachdem er sich in der letzten Dekade vom Filmgeschäft ebenso weitgehend zurückgezogen hatte wie von seinen Werbeauftritten mit Keksen, widmete er sich besonders seiner Uhrensammelleidenschaft und gab Schauspielunterricht in Israel. Die Hoffnung auf ein mögliches Comeback, die er seinen Fans in all diesen Jahren aber stets gelassen hat, wird nun leider unerfüllt bleiben.

Meldungen zum Tod von Towje Kleiner:
 Pumucklnews 2011 up


Pumuckl-Hörbuch Doppelalben (19.12.2011)

Wie bereits vor einem Jahr erschien auch diesen Herbst wieder ein Doppelalbum, das zwei CDs aus der Pumuckl-Hörbuchreihe von USM umfasst. Von den bislang 20 von Stefan Kaminski gelesenen Geschichten befinden sich darauf die Folgen Das entspricht den Einzelalben 4 und 9 aus der fortlaufenden Reihe. Mit 12,99 Euro sind die Doppelalben deutlich günstiger als die einzelnen (9,99 Euro) und sogar noch als deren Download (7,99 Euro).

Wie USM uns außerdem mitteilte, sind derzeit keine neuen Aufnahmen weiterer Pumuckl-Hörbücher geplant.


Radiohörspiele zu Pumuckls 50sten auf BR2 (12.12.2011 update 28.12. und 13.01.2012)

Am 21.02.2012 wird Pumuckl 50 Jahre alt, denn am 21.02.1962 wurde im Bayerischen Rundfunk die allererste Pumucklgeschichte gesendet. Aus diesem Anlass werden auf BR2 wieder Folgen der alten Radioreihe zu hören sein. Jeweils um 18:30h hören wir: Zusätzlich ist für den 01.04.2012 um 7:05h die Folge Pumuckl und der 1. April angekündigt.
Dabei ist zu beachten, dass die Geschichte Spuk in der Werkstatt nicht als Radioversion mit Alfred Pongratz als Meister Eder aufgenommen worden war. Zusammen mit den Folgen Pumuckl und der Schmutz und Die Gummiente sind dies unseren Informationen nach die einzigen Folgen, die noch in der Ursprungsfassung mit Franz Fröhlich als Eder beim BR erhalten geblieben sind. Möglicherweise werden also zum ersten mal seit 1965 wieder Clarin und Fröhlich als Pumuckl und Eder im Radio zu hören sein. Oder, es handelt sich bei Spuk in der Werkstatt doch wie bereits 2003 um die LP-Version mit Pongratz.
In jedem Fall sind Pumuckl spielt mit dem Feuer und Die abergläubische Putzfrau die beiden Folgen, die nach dem Tod von Franz Fröhlich dann mit Alfred Pongratz aufgenommen und im Herbst 1965 als erste Folgen mit ihm gesendet worden waren.

Inzwischen (13.01.2012) bestätigte der BR auf unsere Anfrage, dass alle drei fraglichen Folgen Spuk in der Werkstatt, Pumuckl und der Schmutz und Die Gummiente an Fasching tatsächlich in der Ursprungsfassung mit Franz Fröhlich als Meister Eder gesendet werden.

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr; die genaue Ankündigung findet sich auf br-online:


Weitere Pumuckl-Theateraufführungen (31.10.2011)

Wie im Pumucklforum gepostet wurde, gibt/gab es neben den Luisenburg-Festspielen dieses Jahr noch weitere Pumuckl-Theateraufführungen:


Pumucklbeitrag bei Retro-TV (31.10.2011)

Retro-TV ist ein Online-Videomagazin, das regelmäßig alte Fernsehsendungen vorstellt. Im September widmeten die Moderatoren Paddy Kroetz und Henning Harperath ihre 70. Folge der TV-Version des kleinen Kobolds und seinem Meister Eder. In der Sendung gibt es auch ein paar unserer Drehort-Vergleichfotos zu sehen.


Pumuckl-DVD-Veröffentlichung weiterhin nicht in Sicht (22.09.2011)

Wie bereits vor einem Jahr haben wir uns wieder bei Karussell nach dem aktuellen Stand der Anfang 2009 einmal angekündigten Veröffentlichung einer DVD-Box der ersten Pumucklstaffel erkundigt. Leider konnte man uns nur mitteilen, dass die Situation nach wie vor unverändert ist. Auch die Lage der Rechte zur zweiten Staffeln konnte noch nicht geklärt werden.



Interview mit Stefan Kaminski - zweiter Teil (27.08.2011)

Nach einem ersten Interview vom Frühjahr dieses Jahres mit Stefan Kaminski, dem Sprecher der Pumuckl-Hörbücher, folgt nun ein zweiter Teil. Weitere Fragen waren im Pumucklforum gesammelt worden und sind nun von Kaminski in einem zweiten Email-Interview beantwortet worden.

Kaminski erzählt diesmal ausführlich über die Arbeit als Sprecher, wie er sich stimmlich auf die verschiedenen Charaktäre einstellt und den Ablauf bei der Aufnahme.


Fizzibitz-Hörspiel angekündigt (21.08.2011)

Der WDR kündigt in seiner Vorschau für das Kinderprogramm Lilipuz die Sendung einer Folge aus der Fizzibitz-Reihe an. Am 23.12.2011 soll um 14:05h die Folge Das Weihnachtsgeschenk aus dieser rheinischen Adaption der Pumucklgeschichten auf WDR 5 zu hören sein.


Pumuckl-Museum zukünftig ohne Pumuckl (20.08.2011)

Nachdem dem Betreiber des Pumuckl-Museums in Ohlstadt - Armin Krattenmacher - vor etwa einem halben Jahr die Nutzung der Pumucklfigur gerichtlich untersagt worden war, hat er die Hoffnung auf eine Einigung nun wohl inzwischen aufgegeben. Wie merkur-online meldet, sucht der Schreiner der Bartlmämühle nun nach einem neuen Konzept für das Pumuckl-Museum. Mehr Infos im folgenden Artikellink. Details und Artikellinks zur Vorgeschichte finden sich in unserer Meldung vom 26.02.2011.


Pumuckl bei den Luisenburg-Festspielen (01.07.2011, update 07.09.2011, Links: 08.02.2014)

Bei den Luisenburg-Festspielen, die auf einer Naturbühne oberhalb von Wunsiedel im Fichtelgebirge stattfinden, wurde für diese Spielzeit auch eine Bühnenversion der Pumucklgeschichten inszeniert. Unter der Regie von Petra Wüllenweber darf Pumuckldarsteller Ferdinand Schmidt-Modrow reichlich akrobatisches Talent zeigen und zusammen mit 'seinem' Meister Eder - Dieter Fischer - und vielen weiteren bekannten Figuren aus den Geschichten auch zahlreiche musikalische Einlagen bestreiten. Verarbeitet wurden wohl insbesondere Elemente aus den Folgen Spuk in der Werkstatt, Pumuckl will Lesen lernen, Pumuckl in der Schule und Pumuckl auf heißer Spur. Mehr Informationen finden sich in einem Bericht des BR auf BR-Online sowie natürlich auf den Webseiten der Festspiele. Dort gibt es auch ein (bei Youtube gehostetes) Video mit Ausschnitten aus der Inszenierung und Kommentaren des Regisseurs.


Interview mit Stefan Kaminski (25.04.2011)

Das Pumucklforum hat ein Email-Interview mit Stefan Kaminski gemacht, dem Sprecher der Pumuckl-Hörbücher. Darin berichtet Kaminski von den Arbeiten an den Hörbüchern, seiner Beziehung zu Pumuckl und auch, dass derzeit keine weiteren Hörbücher geplant sind.


Pumuckl-Radiohörspiele im Radiosommer auf BR2 (24.04.2011)

Auch für Sommer 2011 sind wieder 12 Radiofolgen "Meister Eder und sein Pumuckl" in BR2 angekündigt. In den bayerischen Sommerschulferien gibt es jeweils Freitags und Samstags um 18:30h eine Geschichte zu hören. (Angaben wie immer ohne Gewähr) Die genaue Ankündigung findet sich auf br-online:


Komponist Fritz Muschler gestorben (01.03.2011)

Wie wir erfahren haben, ist der Komponist und Arrangeur der wundervollen Musik der Pumucklverfilmungen, Fritz Muschler, am 26.11.2010 gestorben.
Damit hat die Pumuckl-Welt wieder einen der wichtigsten Gestalter der Fernsehserie und Filme verloren. Ohne seine einfühlsame Begleitmusik hätte eines der bedeutendsten Elemente gefehlt, die den unverwechselbaren Charme der Pumucklverfilmung ausmachen, die Stimmungen und Gefühle der Szenen unterstreichen und beleben. Vielen Fans dürfte besonders die bewegende Interpretation des Themas aus Händels Sarabande in D-Moll in Erinnerung geblieben sein, die Pumuckls Abschied aus der Werkstatt begleitet, als er in der Folge Der große Krach von Eder hinausgeworfen wird. Wie beeindruckend genial Muschlers musikalische Untermalung der Pumucklgeschichten war, zeigt sich nicht zuletzt daran, dass wir im Rahmen unserer Arbeit an der Homepage immer wieder von anderen Pumucklfans nicht nur nach diesem Stück gefragt werden. Viele würden sich einen Soundtrack besonders zur Originalserie Meister Eder und sein Pumuckl wünschen.
Ob Fritz Muschler je mitbekommen hat, welchen Anklang seine Musik bei den Pumucklfans fand ist nicht sicher, da er in den letzten Jahren kaum mehr in Erscheinung getreten ist und wohl vom 'Showbusiness' weitgehend zurückgezogen lebte.


Juristen gegen Pumuckl-Museum und -Verein (26.02.2011)

Als großer Pumucklfan hatte Schreiner Armin Krattenmacher im November 2005 in der Bartlmämühle in Ohlstadt ein Pumucklmuseum eröffnet. Zur Eröffnungsfeier war neben Pumucklschöpferin Ellis Kaut und Regisseur Peter Weissflog auch Zeichnerin Barbara von Johnson gekommen, von der der Originalentwurf der grafischen Pumucklfigur stammt und die damals auch keine Einwände gegen das Engagement von Krattenmacher hatte. Ende 2008 gründete Armin Krattenmacher dann einen Verein für Fans des kleinen Kobolds und startete einen zugehörigen Internetauftritt. Den Presseberichten nach stieß offensichtlich diese inzwischen gelöschte Internetpräsenz unter der Adresse www.pumuckl-verein.de bei Frau von Johnson oder ihrem Anwalt auf keine Gegenliebe mehr. Jedenfalls flatterte dem Verein in Person von Armin Krattenmacher Ende 2010 eine Abmahnung mit zu unterschreibender Unterlassungserklärung ins Haus. In einem Prozess klagten Frau von Johnson und ihr Anwalt nun erfolgreich die Abmahngebühren ein und bekamen von der Richterin bestätigt, dass Verein und Museum nicht mehr öffentlich in Erscheinung treten dürfen. Dem Museumsgründer blieb aus finanziellen Gründen nichts anderes übrig als klein beizugeben. Armin Krattenmacher, der im Vorfeld wiederholt erfolglos versucht hatte Frau von Johnson zu kontaktieren um eine Einigung zu finden, "versteht die Welt nicht mehr". Über moralischen Beistand anderer Pumucklfans durch entsprechende Leserbriefe (siehe Artikel-Links unten) oder direkt über die Homepage der Bartlmämühle würde sich Herr Krattenmacher sicherlich freuen.


Neues Pumucklforum eröffnet (25.01.2011)

Nachdem es schon seit einiger Zeit immer wieder mal Stimmen gab, die ein echtes, umfassendes Pumucklforum vermisst haben, hat sich nun jemand gefunden, der eines eröffnet hat. Unter der Adresse www.pumucklforum.de können sich also ab sofort alle Pumuckl-, Kobold-, Klabauter-, Eder- usw. Fans austauschen. Wir wünschen dem Forum viel Erfolg, mit anderen Worten also eine stetig steigende und aktive Usergemeinde.


Regisseur Imo Moszkowicz gestorben (17.01.2011)

Wie wir heute erfahren haben ist Regisseur Imo Moszkowicz am 11.01.2011 gestorben. Geboren am 27.07.1925 in Ahlen, wurde er 85 Jahre alt. Neben vielen bekannten TV-Filmen der 1950er und 60er Jahre (Der Vetter aus Dingsda oder auch Max der Taschendieb mit Heinz Rühmann) führte er auch bei zahlreichen Serien Regie wie Graf Yoster gibt sich die Ehre und Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger. Daneben inszenierte er aber auch viele Bühnenstücke. Eine seiner letzten - wenn nicht die letzte - Produktion war die Serie Pumuckls Abenteuer, die von 1997 bis 99 entstand.
Mehr Informationen finden sich unter den folgenden Links, wobei es sich um eine Fehlinformation handelt, dass Moszkowicz etwas mit der Serie Meister Eder und sein Pumuckl aus den 1980er Jahren zu tun hatte.
 Pumucklnews 2010 up


Pumuckls Kinderparty neu auf CD (17.12.2010, update 14.01.2011)

Pumuckls Kinderparty
Neuauflage Pumckls Kinderparty.
Am 19.11.2010 erschien bei montana/Koch Universal Music eine Neuauflage des Musikalbums "Pumuckls Kinderparty". Als Extra enthält es neben den 16 Musikaufnahmen von 1985 auch das Lied "Ene-mene-mint" aus der Sendung "Wunderland" von 1983. Auch dieses passt sehr gut in die Reihe der lustigen Partylieder, die Hans Clarin als Pumuckl und Gustl Bayrhammer als Meister Eder damals zusammen mit einer Kindergruppe eingesungen haben. Geschmückt werden die Lieder außerdem durch reichlich witzige Kommentare und Dialoge von Eder und Pumuckl.
Mehr Informationen zu dieser Neuerscheinung haben wir nun auf einer neuen Seite über verschiedene (Gast-) Auftritte des Pumuckl:


Zum 90. Geburtstag von Ellis Kaut (15.11.2010, Update 19.11. und 26.11.)

Am Mittwoch den 17.11.2010 feierte die Pumuckl-Erfinderin und -Autorin Ellis Kaut ihren 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass hatten wir auf unserer Homepage Glückwünsche von Fans gesammelt.

Außerdem brachten natürlich verschiedene Sender Portraits der Schriftstellerin und Künstlerin:
... und zahlreiche Artikel erschienen in den Zeitungen und deren Online-Ausgaben. Hier eine Auswahl. Am besten könnte darunter der Artikel in der Stuttgarter Zeitung sein, gefolgt von dem im Merkur:


Pumuckl-Hörbuch Folgen 9 und 10 (02.11.2010, Update 13.11., 15.11.)

Ende Oktober sind bei USM die Folgen 9 und 10 der Pumuckl-Hörbuchreihe erschienen. Stefan Kaminski liest diesmal aus den Büchern Band 5 - Pumuckl auf Hexenjagd und Band 10 - Pumuckl geht aufs Glatteis von Ellis Kaut.
Detailinformationen und Rezensionen finden sich auf unserer Hörbuch-Seite.

Außerdem wurde jahreszeitlich angepasst ein Doppelalbum mit den bisherigen Hörbuch-CDs 2 und 6 herausgebracht.


Pumuckl-DVD-Veröffentlichung weiterhin nicht in Sicht (21.09.2010)

Nachdem seit dem letzten Informationsstand doch schon wieder einige Zeit ins Land gegangen ist, haben wir bei Karussell/Universal wieder einmal nachgefragt, was aus der Anfang 2009 angekündigten Veröffentlichung einer DVD-Box der ersten Pumucklstaffel geworden ist. Leider konnte man uns nur mitteilen, dass mit weiteren DVD-Veröffentlichungen von Pumuckl noch nicht gerechnet werden kann. Man versprach aber, uns zu informieren, falls sich hieran etwas ändern sollte. Das lässt vermuten, dass es dieses Jahr wohl wieder nichts mit den Pumuckl-DVDs unter dem Weihnachtbaum wird, dass wir die Hoffnung auf die DVDs aber noch nicht vollständig aufgeben brauchen.



Interview mit Monika Petrillo (16.07.2010)

Das Online Magazin tv-kult, hat ein Interview mit Monika Petrillo gemacht. Falls Ihr Euch jetzt fragen solltet, wer das ist: Sie hieß früher Monika von Mannteufel und spielte in der Pumuckl-Fernsehfolge Eder bekommt Besuch die Nichte Bärbel. Im Interview erzählt sie, wie sie als Kind zum Film kam und nicht nur bei Pumuckl vor der Kamera gestanden hat, außerdem von ihrer heutigen Arbeit hinter der Kamera und wie ihr erster eigener Film Flyabout entstanden ist.



Weitere Pumuckl-Hörbuch CDs (21.05.2010, Update 25.05.)

Anfang April sind bei USM zwei weitere CDs der Pumuckl-Hörbuchreihe erschienen. Stefan Kaminski liest aus den Büchern Band 4 - Pumuckl und das Schlossgespenst und Band 8 - Pumuckl auf heißer Spur von Ellis Kaut.
Detailinformationen und Rezensionen der beiden Neuerscheinungen finden sich auf unserer Hörbuch-Seite.
Wie uns USM mitgeteilt hat wird die Reihe fortgesetzt und im Oktober 2010 erscheinen die Folgen 9 und 10, sowie eine Doppelausgabe mit den Folgen 2 und 6.


Hatschipuh-Hörspiele neu aufgelegt (11.05.2010)

Auch wenn es nicht direkt mit Pumuckl zu tun hat, so könnte es doch für den ein oder anderen Pumucklfan interessant sein: Die Hörspielreihe "Hatschipuh" von Pumuckl-Fernsehserien-Regisseur Ulrich König wird seit diesem Frühjahr neu aufgelegt. Die ersten beiden Geschichten, "Das große Ramazotti" und "Angst um das Dorf", erschienen am 07.05.2010 im Alogino Hörbuchverlag. Die Hörspielreihe stammt aus den 1980er Jahren und entstand in Folge des gleichnamigen Kinofilms von Ulrich König. Mit von der Partie sind viele, den Pumucklfans wohlbekannte Sprecher wie Fritz Straßner, Toni Berger, Eva Hatzelmann u.v.m. Die Musik stammt vom Komponisten der Pumuckl-Fernsehserien-Musik Fritz Muschler. Die Veröffentlichung der zweiten Folge ist für Sommer 2010 geplant.

Mehr Infos dazu finden sich unter


Pumuckl-Radiohörspiele im Radiosommer auf BR2 (10.05.2010)

Gleich zwei unserer Leser haben es entdeckt und uns darauf hingewiesen: Im Sommer gibt es wieder 12 Radiofolgen "Meister Eder und sein Pumuckl" in BR2. In den bayerischen Sommerschulferien gibt es jeweils Freitags und Samstags um 18:30h eine Geschichte zu hören. (Angaben wie immer ohne Gewähr) Die genaue Ankündigung findet sich auf br-online:


2 weitere Pumuckl-Hörbuch CDs im April (03.04.2010)

Wie eben per Zufall entdeckt sind bei Amazon zwei neue Pumucklhörbücher angekündigt, Erscheinungstermin 06.04.2010, also Dienstag nach Ostern. Diesmal liest Stefan Kaminski: Weitere Informationen und Rezensionen der bisherigen Hörbücher gibt's auf unserer Hörbuch-Seite.
 Pumucklnews 2009 up


Doch Pumuckl-Radiohörspiele in BR2 geplant (19.12.2009)

Ein aufmerksamer Webseitenleser hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass BR2 in seinem Kinderprogramm für die Faschingswoche 2010 die Ausstrahlung von 5 Pumuckl-Folgen ankündigt. Vom 15. bis 19. Februar soll täglich um 18:30h eine Folge gesendet werden. Geplant sind : (Angaben wie immer ohne Gewähr) Die genaue Ankündigung findet sich auf br-online:


Webseite "Pumuckl-im-Radio.de" wird geschlossen (17.12.2009, Update 26.03.2010)

Mit Bedauern haben wir erfahren, dass der Betreiber der Webseite "Pumuckl-im-Radio.de" seine Internetpräsenz einstellen will. Grund dafür sind neben der Pumucklhörspiel-Sendeinaktivität des BR insbesondere die überhand nehmenden Nachfragen von Fans nach Kopien und Mitschnitten der Radiohörspiele.
Trotz ausufernder Webseiteninhalte in unserer to-do-Liste, werden wir versuchen, ob wir zumindest manche der Inhalte dieser Seite übernehmen dürfen. In jedem Fall finden wir es sehr schade, dass nach "Pumuckl-Treffen.de" nun eine weitere wichtige Pumucklwebseite schließen wird, auch wenn wir die Gründe nur zu gut verstehen können.
  • Mehr Infos auf der Startseite von "Pumuckl-im-Radio.de"


Interview mit Ellis Kaut vom 11.11.09 im BR Podcast (01.12.2009)

Achim Bogdahn sprach am 11.11.2009 in der Sendung "Eins zu Eins. Der Talk" in BR2 mit Pumucklschöpferin Ellis Kaut über ihre Kindheit, ihr Leben mit und ohne Pumuckl (wie sie es im Untertitel ihrer Autobiographie nennt), und ihr Engagement für Kinder. Wer die Sendung selbst verpasst hat und nachhören möchte, was Ellis Kaut über die Folgen ihres Jugendwunsches "Ich möchte weltberühmt werden" zu erzählen hat, der kann das Interview als MP3-Podcast bei br-online finden:


Erscheinungstermin der DVD-Box mit der 1. Staffel weiter ungewiss (10.11.2009)

Die in der ersten Hälfte dieses Jahres schon einmal angekündigte DVD-Box mit der kompletten ersten Staffel der Pumuckl-Fernsehserie aus dem Jahr 1982 wird in absehbarer Zeit wohl nicht erscheinen. Die Universal Music Entertainment GmbH, zu denen das Label Karussell gehört, teilte uns mit: "Leider ist die Rechtslage unverändert - eine Veröffentlichung der ersten Pumuckl-Staffel in einer DVD-Box wird uns nach wie vor von Rechteinhaberseite nicht genehmigt." Daher könnten sie auch kein Veröffentlichungsdatum absehen.
Damit wird es also aller Voraussicht nach auch nichts mit der DVD-Box unter dem Weihnachtsbaum. Bleibt zu hoffen, dass sich die Lage vielleicht im nächsten Jahr irgendwann verbessert.

Frühere News-Einträge zum Thema:


Interview zur Autobiographie von Ellis Kaut (12.10.2009, Update 26.03.2010)

Am 07.10.2009 wurde in der BR3 Sendung "Mensch Otto" ein Interview mit Ellis Kaut gesendet. Als MP3-Podcast kann man es bei br-online herunterladen bzw. nachhören. Ein Großteil des Interviews beschäftigt sich mit dem Leben von Ellis Kaut, in dem der Pumuckl einen natürlich nicht unbedeutenden Platz einnimmt. Von ihm und von vielem mehr berichtet Ellis Kaut auch in ihrer aktuell (17.09.09) erschienenen Autobiographie "Nur ich sag ich zu mir: Mein Leben mit und ohne Pumuckl" (Langen/Müller, ISBN 378 443 194 1).


Ausstellung der Augsburger Puppenkiste (12.10.2009 / 03.2010)

Helden der Kinderzimmer Unter dem Titel "Helden der Kinderzimmer" zeigt die Die Kiste, das Augsburger Puppentheatermuseum, eine Sonderausstellung rund um die bedeutendsten Helden aus Kinderbüchern.

Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt zwar auf der Umsetzung der Geschichten bekannter Kinderbuchautoren wie Otfried Preußler, Astrid Lindgren, Paul Maar u.v.m in Puppentheaterstücken, daneben werden aber auch Ausstellungstücke gezeigt, die nicht aus diesem Metier stammen. Und so sind auch wertvolle Originalmanuskripte und Illustrationen als Leihgaben verschiedenster Archive zu sehen, ebenso wie Requisiten aus Film- und Fernsehproduktionen, wie z.B. Pumuckls Bett und Schaukel zusammen mit Informationen zu den Produktionen.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen und entstand in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Ursprünglich vom 30.09.2009 bis zum 07.03.2010 angesetzt, wurde die Ausstellungsdauer bis zum 02.05.2010 verlängert. Besichtigt werden kann die Sonderausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten des Augsburger Puppentheatermuseums (Einlass täglich, außer montags von 10:00h bis 18:00h).

Alle Angaben wie immer auf dieser Homepage ohne Gewähr!


Werner Zeussel gestorben (10.10.2009)

Der bayerische Schauspieler Werner Zeussel, uns besonders bekannt als singender Hausmeister in der Pumuckl-Fernsehserie, ist am Donnerstag, den 8. Oktober im Alter von 67 Jahren verstorben. In den letzten Jahren war er besonders in zahlreichen Aufführungen des Komödienstadls im BR zu sehen. Außerdem hat er zusammen mit seiner Frau, Eva Hatzelmann - in der Pumucklserie als Bedienung in der Wirtschaft zu sehen - Theaterstücke geschrieben, die Bundesweit aufgeführt werden.


2 weitere Pumuckl-Hörbuch CDs bei USM erschienen (09.10.2009, Update 16.10.)

USM hat im September die beiden nächsten angekündigten Hörbücher der von Stefan Kaminski gelesenen Pumuckl-Reihe von Ellis Kaut auf den Markt gebracht.
Sie enthalten die Geschichten Weitere Informationen und Rezensionen der beiden neuen CDs finden sich auf unserer Hörbuch-Seite.


Audiokommentar zu Pumuckl-Fernsefolgen 3 und 4 (14.09.2009)

Da es auf den erschienen Pumuckl-DVDs praktisch keine Specials gibt sind in engagierter Fan-Arbeit bereits Audio-Kommentare zu den beiden ersten Folgen der Fernsehserie entstanden. Deren Produzent, Sebastian Kuboth, früher Macher der Webseite Pumuckl-Treffen.de, hat nun zu den Geschichten "Das neue Badezimmer" und "Das Schloßgespenst" ebenfalls Audiokommentare erstellt, diesmal eingesprochen zusammen mit Johannes Hofmeister, beide vom Projekt tv-kult.com, wo es die Audio-Kommentare auch als mp3 zum Download gibt:


Zeltwochenende vom Pumuckl-Verein (23.08.2009)

Der Pumuckl-Verein in Ohlstadt veranstaltet vom Freitag den 28. bis Sonntag den 30.08.2009 ein Zeltwochenende auf dem Gelände der Bartelmämühle, in der sich auch das Pumucklmuseum befindet. Mehr Infos unter www.pumuckl-verein.de.


Mehr (über) Pumuckl im TV (18.07.2009, Update 21.07.)

Original-Entwurf Pumuckl-Figur Barbara von Johnson Bei den aktuellen Wiederholungen der Pumucklserie im BR, im Rahmen der Sendestunde "Familienzeit" (wochentags 14:00 - 15:00h) hielt der BR die Originalsendereihenfolge bis Folge 10 ein. Dann war der Redaktion die Nikolausfolge im Sommer wohl doch nicht mehr geheuer und seit dem wird wild durcheinander gewürfelt. Der KiKa hat sich trotz nur 16 angekündigter Folgen bislang an die Originalreihenfolge gehalten. Das führt dann dazu, dass am So, den 2. August als letztes in dieser Sendereihe die erste Hälfte der Doppelfolge "Der große Krach" zu sehen sein wird. Alles nur halb so schlimm: Den zweiten Teil hat der BR schon längst gebracht, außerdem beginnt der Kika, wie früher schon angekündigt, am 18.August von vorne mit der Ausstrahlung aller Pumucklfolgen (dienstags bis freitags um 12:30h). Auch die ARD steigt nun wieder in die Ausstrahlung der Pumucklserie ein, beginnend am Samstag den 8. August - und dann wohl weiter jeweils samstags um 7:10h.
Weitere Details zur Ausstrahlung der Pumucklserie finden sich am besten auf der Meister Eder und sein Pumuckl Seite von www.wunschliste.de.
Den Film Pumuckl und sein Zirkusabenteuer zeigt der SWR am Mittwoch den 12.August um 06:45h.
Auf eine kleine Sonderheit möchten wir an dieser Stelle auch noch hinweisen, auch wenn es vielen aufmerksamen Pumucklfans bestimmt schon aufgefallen ist: Die Texte im Vorspann wurden für die erneute Ausstrahlung der Serie ab diesem Jahr um eine Angabe erweitert. Nach Ellis Kaut, und bevor Pumuckl den Balken nach oben wirft, aus dem dann der jeweilige Folgentitel wird, wird nun noch auf Barbara von Johnson hingewiesen, wie im Screenshot rechts-oben zu sehen ist.



Dieses Jahr keine Pumuckl-Radiohörspiele (17.07.2009)

Nachdem in BR2 in den letzten - mindestens 5! - Jahren im Sommerprogramm stets auch Wiederholungen der "Meister Eder und sein Pumuckl" Hörspiele gesendet wurden, auf den Webseiten der "Kinderinsel" aber bislang kein Sommerprogramm zu finden war, haben wir mal nachgefragt. Leider teilte uns das BR-Kinderinsel-Team mit, dass es dieses Jahr ein anderes Ferienprogramm geben soll, es also keine Pumucklfolgen zu hören geben wird. Bleibt uns also nur zu hoffen, dass Pumuckl zu einer anderen Gelegenheit bald wieder seinen Schabernack im Radio treiben darf. Vielleicht lohnt es sich ja, hin und wieder auf der Ankündigungswebseite der BR-Kinderinsel vorbeizugucken.


"Meister Eder und sein Pumuckl" DVD-Box der 1. Staffel weiter verzögert (07.07.2009)

Seit einiger Zeit ist die DVD-Box der ersten Staffel "Meister Eder und sein Pumuckl DVD", nicht mehr als Ankündigung bei Amazon gelistet. Auf Anfrage beim Universal Label Karussell teilte man uns mit, dass die Box aber weiterhin geplant sei. Karussell befinde sich nach wie vor in Verhandlung über die Veröffentlichungsrechte und man hoffe, dass die Box noch dieses Jahr erscheinen kann.

Weiter teilte man uns mit, dass Karussell/Universal leider keine Rechte an Specials zur Pumucklserie, wie z.B. einem Making-of, erwerben konnte. Die DVD-Box wird demnach wohl ausschließlich die Fernsehfolgen der ersten Staffel Pumuckl enthalten.


4 weitere Pumucklgeschichten als Hörbuch angekündigt (16.06.2009)

USM hat uns mitgeteilt, dass im Herbst 2009 zwei weitere CDs der Pumucklhörbuchreihe erscheinen werden. Wieder von Stefan Kaminski gelesen gibt es dann die Geschichten "53. Pumuckl hat Geburtstag", "20. Pumuckl und Puwackl" sowie "65. Pumuckl und der Schnupfen", "15. Der Wollpullover" zu hören.
Einen Blick auf die Cover der beiden neuen Hörbücher gibt es auf unserer Hörbuch-Seite.


"Meister Eder und sein Pumuckl" wieder in ARD und KI.KA (24.04.2009, update 27.04. und 11.05.)

Wie bereits in unserem Gästebuch geschrieben wurde, hat nach ARD und KI.KA nun auch der BR für Juni die lang ersehnte Neuausstrahlung von "Meister Eder und sein Pumuckl" angekündigt. Den gleichnamigen "Pilotfilm" gibt es am Pfingstmontag, 01. Juni 2009 um 6:55h im Ersten.
Die Serie startet am 13. Juni 2009 im KI.KA, und 8 Wochen lang wird jeweils samstags und sonntags um 07:35h eine Folge zu sehen sein. Wie uns der KI.KA mitteilte werden danach voraussichtlich alle 52 Folgen, also auch nochmal die 16 bis dahin bereits gesendeten, ab dem 18.08.2009 gezeigt werden - jeweils Dienstag bis Freitag gegen 12:30h.
Im BR startet die Serie am Montag den 22.06.2009.

Quellen:


Interview mit Ellis Kaut zu Gustl Bayrhammer im BR am 05.05.09 (03.05.2009 update 06.05.)

Am 05.05.09 gab es in der Sendung "Wir in Bayern" um 16:05h im BR in der Rubrik "Bayerns Beste" einen Beitrag über Gustl Bayrhammer. Neben Ilse Neubauer als Studiogast und "Patin" für diesen Kandidaten in "Bayerns Beste" gab es auch kurze Einspielungen alter Fernsehsendungen mit Bayrhammer zu sehen, so wie aktuelle Statements von Ellis Kaut zur Person und seiner Verkörperung des Meister Eder.


Juristen verdienen weiter am Pumuckl (01.05.2009)

Nach gut einem Jahr relativer journalistischer Ruhe gibt es wieder Neues über den scheinbar nicht mehr enden wollenden Streit zwischen Ellis Kaut und Barbara von Johnson. Von Johnson hatte Ellis Kaut auf Schadenersatz verklagt, da die Galerie, die an dem umstrittenen Malwettbewerb zum Thema "Freundin für den Pumuckl" beteiligt war, die Zeichnungen von Barbara von Johnson nicht mehr verkaufen wollte. Außerdam zeige Ellis Kaut auf ihrer Homepage eine Pumucklfigur ohne Frau von Johnson als Urheberin zu nennen, dagegen habe Von Johnson auf einem Flyer Ellis Kaut nicht als Autorin erwähnt. Wie man in dem Artikel der Augsburger Allgemeinen nachlesen kann, stoßen derartige rechtliche Auseinandersetzungen auch beim Gericht auf immer weniger Verständnis.

Quelle:


1. Staffel "Meister Eder und sein Pumuckl" bald neu auf DVD (24.04.2009, update 27.04.)

Wenn man bei Amazon nach "Meister Eder und sein Pumuckl DVD" sucht, erhält man als ersten Treffer eine DVD-Box der ersten Staffel, die jedoch nicht lieferbar ist. Auf Anfrage beim offensichtlichen Hersteller der abgebildeten Box, dem Universal Label Karussell, erfuhren wir, dass tatsächlich eine solche Box der ersten Staffel Pumuckl geplant ist. Sie wird die Folgen 1 bis 26 auf vier DVDs enthalten. Ein genauer Termin für die Veröffentlichung steht noch nicht fest, da eine Genehmigung der Lizenzgeber noch aussteht. Möglicherweise wird sich das noch ein paar Monate hinziehen.
Grundsätzlich hat Universal auch Interesse, die Folgen der zweiten Staffel (27 bis 52) auf DVD herauszubringen. Leider besitzen sie daran jedoch keine Veröffentlichungsrechte und sehen derzeit auch kaum eine Möglichkeit, diese zu bekommen, da die Rechtslage bezüglich dieser Folgen ungeklärt ist.


Zwei weitere Pumuckl-Hörbuch CDs erschienen (19.04.2009)

Kurz vor Ostern sind bei USM zwei weitere Hörbuch CDs mit den Geschichten von Ellis Kaut erschienen. Diesmal liest Stefan Kaminski die Geschichten "25. Pumuckl und die Ostereier", "26. Der erste April" sowie "56. Pumuckl und das Telefon", "66. Pumuckl und die grüne Putzfrau".
Weitere Informationen hierzu finden sich auf unserer Hörbuch-Seite.


BR: Vorerst keine Sendung von "Meister Eder und sein Pumuckl" (19.04.2009)

Da die letzte Ausstrahlung von "Meister Eder und sein Pumuckl" inzwischen einige Jahre zurückliegt erkundigen sich immer mehr Fans bei uns per Mail und im Gästebuch, ob die Sendung nicht wieder einmal im Fernsehen zu sehen sein wird. Parallel nimmt das Interesse an DVD-Versionen von Pumuckl zu. Daher schrieben wir am 17.03. an den Zuschauerservice von BR-online und gaben die Frage nach Sendung und DVDs weiter. In der knappen Antwort vom 18.03. teilte der BR mit, dass "eine erneute Ausstrahlung der gewünschten Sendung, sowie weitere DVD Veröffentlichungen derzeit leider nicht geplant sind". Sobald wir weitere Informationen dazu haben, werden wir sie hier veröffentlichen.
Auf www.wunschliste.de (unter Serien & Abstimmung: Kinder- & Jugendserien) steht "Meister Eder und sein Pumuckl" inzwischen unter den Top-15 mit steigender Tendenz. Vielleicht mag ja noch der ein oder andere Pumucklfan, der hier vorbeikommt, dafür abstimmen.


4 weitere Pumucklgeschichten als Hörbuch angekündigt (16.01.2009)

USM hat uns mitgeteilt, dass die im Oktober 2008 begonnene Reihe der Pumucklhörbücher fortgesetzt wird und im Frühjahr 2009 zwei weitere CDs mit je zwei Buchgeschichten erscheinen werden. Nach Auskunft von USM wird es sich dabei um die Geschichten "25. Pumuckl und die Ostereier", "26. Der erste April" sowie "56. Pumuckl und das Telefon", "66. Pumuckl und die grüne Putzfrau" handeln.
Weitere Informationen zur Hörbuchreihe finden sich auf unserer Hörbuch-Seite.
 Pumucklnews 2008 up


4 Pumucklgeschichten als Hörbuch veröffentlicht (14.12.2008)

Bereits im Oktober sind bei USM zwei Pumuckl-Hörbuch-CDs erschienen.
Sie enthalten auf der ersten Folge der Reihe die Geschichten "1. Spuk in der Werkstatt" und "2. Das verkaufte Bett"
sowie die Weihnachts-Geschichten "14. Pumuckl und der erste Schnee" (Buchgeschichte 9) und "13. Das Weihnachtsgeschenk" (Buchgeschichte 10) auf der zweiten Hörbuch-CD.
Die originalen Buchgeschichten von Ellis Kaut werden von Stefan Kaminski gelesen. Auf unserer neuen Hörbuch-Seite gibt es eine ausführliche Rezension der Ausgaben.

PS: ein kleiner Tipp falls jemand die CDs im Internet bestellen möchte - es gibt sie zum einen bei USM selbst; bei einschlägigen Internetshops muss man ggf. nach dem Stichwort "Pumuckl + Lesung" suchen, da sie teils nicht unter dem Stichwort "Hörbuch" zu finden sind.


Gründung eines Pumuckl-Vereins geplant (26.09.2008)

Armin Krattenmacher, der in den Räumen der Schreinerei in der Bartlmämühle in Ohlstadt bereits ein Pumuckl-Museum eingerichtet hat, plant die Gründung eines Pumucklvereines. Als Termin hierfür ist der 11.Oktober vorgesehen. Interessierte Pumucklfans bekommen weitere Informationen hierzu am besten direkt bei Armin Krattenmacher.


Interview mit Ulrich König (07.09.2008)

Das Online Magazin "tv-kult", bei dem sich alles rund um Kult und Kultur von Fernsehen und Film dreht, hat ein Email-Interview mit Ulrich König geführt, dem Regisseur der Fernseherie "Meister Eder und sein Pumuckl".



12 Pumucklhörspiele auf BR2 (24.06.2008)

Auch dieses Jahr gibt es im Sommerprogramm von BR2 wieder zwölf der Pumuckl-Radiohörspiele mit Alfred Pongratz als Meister Eder zu hören. Ab dem 2. August fast immer Freitags und Samstags von 18:30h - 19:00h im Rahmen der Sendung "radioMikro". Hier findet sich das Programm auf den Webseiten des BR nachzulesen oder als PDF zum herunterladen.
Für alle, die nicht so weit surfen wollen, hier ganz kurz und ohne Gewähr zum nachgucken:

02.08.2008 Pumuckl und das Märchen
08.08.2008 Pumuckl auf dem Lande
09.08.2008 Immer noch im Urlaub
16.08.2008 Pumuckl ist an gar nichts schuld
22.08.2008 Der silberne Kegel
23.08.2008 Das Gespenst im Gartenhäuschen
29.08.2008 Der große Krach
30.08.2008 Der Krach und seine Folgen
05.09.2008 Pumuckl will Geburtstag haben
06.09.2008 Die Kopfwehtabletten
12.09.2008 Pumuckl und die Angst
13.09.2008 Hilfe - eine Aushilfe!



Pumucklprozesse: zweite Instanz entscheidet zu Malwettbewerb (11.01.2008)

Barbara von Johnson, von der der Originalentwurf der gezeichneten Figur Pumuckl stammt, hatte öffentlich einen Malwettbewerb unterstützt, bei dem Kinder eine Freundin für Pumuckl zeichnen sollten. Der Gewinner des Wettbewerbs sollte dann an einer "Pumucklhochzeitsfeier" im Atelier der Künstlerin teilnehmen. Die Autorin der Pumucklgeschichten, Ellis Kaut, sah darin eine Verletzung ihres Urheberpersönlichkeitsrechtes, da mit einer "offiziellen" Freundin des Pumuckl ihre literarischen Vorgaben verändert würden. Am 10.01.2008 haben die Richter des Münchner Landgerichts entschieden, dass die öffentliche Unterstützung des Malwettbewerbes durch Barbara von Johnson nicht das Urheberpersönlichkeitsrecht von Ellis Kaut an der literarischen Figur Pumuckl verletze.
Ausführliche Informationen finden sich in verschiedenen Online-Nachrichtenmagazinen:
 Pumucklnews 2007 up


Rechtsstreit um Pumucklfigur (21.12.2007)

In einem aktuellen Urteil bestätigte das Oberlandesgericht München weitgehend das im letzten Jahr ergangenen Urteil, nachdem der ursprünglichen Zeichnerin des Pumuckl, Barbara von Johnson für die Nutzung der Figur durch den BR (Film, Serie, Pumuckl-TV), Entschädigungszahlungen zustehen.
Weitere Informationen:


25 Jahre Pumuckl im Fernsehen (21.10.2007)

Vor 25 Jahren, genau am 24.09.1982 lief im BR die erste Folge der Fernsehserie "Meister Eder und sein Pumuckl". Zu diesem Anlass hat www.wunschliste.de einen schönen, zusammenfassenden Übersichtsartikel über die Geschichte der Phänomens Pumuckl geschrieben.




Kleine Fische Teil 2 (10.10.2007)

Auch wenn es nur am Rande mit dem Pumucklumfeld zu tun hat, so möchte ich doch auf den nun erhältlichen, zweiten Teil der Hörspielneuproduktion "Kleine Fische" des vielversprechenden Nachwuchs-Hörspielautors und -produzenten Sebastian Kuboth hinweisen, hier bekannt als Autor der leider inzwischen geschlossenen Webseiten "Pumuckl-Treffen" und "Pumuckls Abenteuer".
Nun hat er die Fortsetzung der Geschichten um Jaro und Fonse verwirklicht und die Besprechung bei den Hoerspielhelden lässt keinen Zweifel daran, dass wir uns auf noch mehr alt-urigen Münchner Flair und subtil schrägen Witz freuen dürfen. Weitere Infos, Teaser und Bestellmöglichkeit gibts auf der Projektwebseite bei www.sebastiankuboth.de



Wieder Pumuckl-Radiohörspiele bei BR2 (04.07.2007)

Im Sommerprogramm von Radio Mikro (14:00h - 14:30h) bei BR2 gibt es ab dem 3. August bis zum 9. September jeden Freitag und Samstag wieder insgesamt 12 der alten Pumuckl-Radiofolgen zu hören.
Zusätzlich gibt's am 4. Januar 2008 die Folge "Pumuckl spielt mit dem Feuer".
Eine Sendeliste gibt's als PDF zum runterladen
und auch im Forum der Hörspielhelden.


Zweite Pumucklstaffel bei Kobold-TV (16.6.2007)

Wie uns ein aufmerksamer Webseitenleser mitgeteilt hat, gibt es im Kobold-TV der ARD ab Sonntag den 24.6. die zweite Staffel Pumuckl zu sehen, vielversprechend beginnend mit dem "Spielzeugauto". Ob dann die weiteren Folgen auch in der korrekten Reihenfolge kommen bleibt abzuwarten.



Urteil zum Pumuckl-Freundinnen-Malwettbewerb (27.05.2007)

Am Donnerstag (24.05.2007) wurde ein Urteil bezüglich der von Ellis Kaut angestrebten einstweiligen Verfügung gegen den von Barbara von Johnson unterstützten Malwettbewerb gefällt. Das Gericht sah keine Verletzung von Ellis Kauts Urheberrecht dadurch gegeben, dass in diesem Kindermalwettbewerb eine Freundin an Pumuckls Seite gestellt werden sollte.
Ausführliche Informationen finden sich in verschiedenen Online-Nachrichtenmagazinen:


Pumuckl-Treffen geschlossen (28.04.2007)

Die Webseite Pumuckl-Treffen.de wurde von ihrem Betreiber geschlossen, da er sich verstärkt anderen Projekten widmen möchte. Die Seite zeigte hauptsächlich Fanaktivitäten wie organisierte Treffen oder Drehorterkundungen. So weit sie nicht schon vorhanden sind, hineinpassen und sich Zeit findet, werden verschiedene Inhalte von Pumuckl-Treffen.de im Laufe des Jahres unserer Pumucklhomepage hinzugefügt werden.



Juristen und Pumuckls Brautschau (28.04.2007)

Der Streit zwischen Barbara von Johnson und Ellis Kaut über den armen Pumuckl zieht sich nicht nur in immer kostentreibendere Längen und Höhen, sondern gewinnt mittlerweile auch recht bizarre Inhalte hinzu. Dem Datum nach ist der Artikel im Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung kein Aprilscherz mehr, aber inhaltlich hätte er das Zeug dazu.
Barbara von Johnson unterstützt einen, leider nicht genauer spezifizierten, Kindermalwettbewerb in dem eine Freundin für Pumuckl gesucht wird. Ellis Kaut möchte dies gerichtlich verbieten lassen, da sie die damit erfolgte Zuweisung einer Geschlechterrolle als Eingriff in die von ihr geschaffenen charakterlichen Grundzüge des Kobolds sieht. "Der Pumuckl ist und bleibt ein Nachfahre der Klabauter, also ein Geistwesen. Grundsätzlich haben Geistwesen kein ausgeprägtes Geschlecht", wird sie in der Pressemitteilung zitiert. Nach einer Anhörung der Kontrahentinnen am 26. April hat sich das Gericht auf den 24. Mai vertagt, um wohl darüber zu philosophieren, wem das Recht zugesprochen wird darüber zu entscheiden, ob Pumuckl eine Freundin verpasst bekommen soll oder nicht.




Homepage von Ellis Kaut (05.03.2007)

Auch Ellis Kaut besitzt seit geraumer Zeit eine eigene Homepage, wie wir inzwischen erfahren haben. Besonders wer wissen will, womit sie sich abseits der Kindergeschichten beschäftigt, sollte sich dort einmal genau umsehen.
Homepage von Ellis Kaut



Pumuckl-Folgen Konkordanz (27.01.2007)

Wie wir per Zufall festgestellt haben, ist die große Konkordanz der Pumucklgeschichten wieder online. Diese Webseite gibt eine hervorragende Übersicht darüber, in welcher Version die verschiedenen Geschichten erschienen sind (Radio, Hörspielauflagen, Bücher, Video, etc.) einschließlich aller Cover.
Pumuckl Konkordanz

 Pumucklnews 2006 up


Neues vom Pumucklmuseum (14.10.2006)

Armin Krattenmacher, Initiatior und Betreiber des Pumucklmuseums in der Bartelmämühle in Ohlstadt lädt ein:


Pumuckl-Museum

Erweiterung / Veränderung / Bereicherung-----

EINLADUNG

Sa - So--14. + 15. Okt.  06
anläßlich
1 - J. - Pumuckl-Museums-Eröffnung
gibts wieda was nei's

daß des Pumuckl - Museum öfters auf Reisen geh konn, mach ma des
in an Wohnwagen nei.

des Pumuckl Museum wead so guad ognomma, daß es glei a Freid macht.
Busweise kemman d'Leit,  z.B. war a Gruppn vom Blindenkurheim in
Saulgrub da da muaßt glei andas vortrag'n. und zwischendurch mach
ma aa Veranstaltungen. z.B. an Basteltag im Museum fian
Kreisjugendring Fia des daß Es Eich Zeit nehmts, gfrein
mia uns scho recht.

es griaßd da

Armin Krattenmacher, Armin.Krattenmacher@t-online.de
Der Bartlmäschreiner

Bartlmämühle
82441 Ohlstadt / GAP
www.Pumuckl-Museum.de


AdR: Wir bitten die kurzfristig, späte Meldung zu entschuldigen, aber urlaubsbedingt erreichte uns die Nachricht erst jetzt.


Weiteres unveröffentlichtes Pumucklhörspiel auf BR2 (20.09.2006)

Wie ich gerade per Zufall entdeckt habe, plant der BR ein weiteres, nicht zu kaufendes (möglicherweise sogar noch unveröffentlichtes) Pumucklhörspiel zu senden. Es handelt sich dabei um Die Weihnachtsüberraschung, die wir bislang nur als Buchgeschichte kennen. Sendetermin ist der 17.12.2006. Da die Ausstrahlung im Rahmen der Sendung "Radio Mikro" erfolgt, ist die Uhrzeit wohl wie üblich 14:00h. Die Weihnachtsüberraschung ist dabei die letzte von vier Pumucklfolgen, die an den vier Sonntagen vor Weihnachten gesendet werden (beginnend am 26.11.2006, eine Woche VOR dem 1. Advent! - da der 24.12. auf den 4. Advent fällt).

Infos aus der Programmvorschau von Radio Mikro


Gerichtsurteil zu Pumuckl (18.09.2006)

Die Münchner Gerichte kommen über den Urheberrechtsstreit bezüglich der Darstellungen des kleinen Kobolds nicht zur Ruhe. Jetzt wurde Barbara von Johnson rückwirkend eine Vergütung für die gezeichneten Auftritte des Pumuckls zugesprochen. Vorläufig haben BR und ARD daher auch das Pumuckl-TV aus dem Programm genommen.
Mehr Details z.B. im Bericht der Onlineausgabe der Süddeutschen Zeitung
oder bei br-online.


Audiokommentar zu Pumuckl-Fernsefolge 1 (18.01.2006)

Sehr beliebt auf DVD-Veröffentlichungen sind Audiokommentare, in denen Beteiligte der Produktion etwas über den Hintergrund ihres Werkes erzählen. Solche Kommentare kann man sich als alternative Tonspur anstelle des eigentlichen Filmtones anhören.
Die Veröffentlichung der Pumucklfolgen (bisher nur der ersten Staffel) auf DVD erfolgte bis auf Lesungen von Ellis Kaut völlig ohne Zusatzmaterial - kein "making off" (das es ja durchaus gibt), keine Pumucklspots und auch keine Audiokommentare wurden den Käufern als Leckerbissen mitgegeben.
Sebastian Kuboth, der Autor von "Pumuckl-Treffen" hat sich deshalb die Mühe gemacht, und aus Informationen wie wir sie auch für unsere Webseiten zusammentragen, einen Fan-Audiokommentar zur ersten Pumucklfolge "Spuk in der Werkstatt" zusammengestellt und zusammen mit Lukas Jacobi eingesprochen.
Den Text kann man sich als mp3-File von Pumuckl-Treffen herunterladen und parallel zur Folge anhören. (Zur genauen Synchronisation 3 Sekunden nach Start des Vorspanns anlaufen lassen.)


unveröffentlichtes Pumucklhörspiel in BR2 (18.01.2006)

Am 1. April (zwischen 14:00h und 15:00h) sendet der Bayerische Rundfunk in seinem Programm BR2 die passende Pumucklgeschichte "Der erste April".
Mehr Details hier.

Als Osterfolge wird am 16. April (gleiche Zeit im Rahmen von Radio Mikro) außerdem die bisher unveröffentlichte Geschichte "Das Ostergeschenk" gesendet. Diese dritte Folge der "Steffi-Trilogie" ist eine lose Fortsetzung der Geschichten "Pumuckl und der Lehrling" und "Pumuckl setzt sich nicht durch", die BR2 am 19. und 20. Sept. 2005 brachte.
Mehr Details hier.
 Pumucklnews 2005 up


"Pumuckl und sein Zirkusabenteuer" an Silvester (21.12.2005)

Am 31.12.2005 um 11:03h sendet die ARD den Kinofilm "Pumuckl und sein Zirkusabenteuer".
Mehr Infos


Pumuckl Weihnachtgeschichte (20.12.2005)

Der Bayerische Rundfunk sendet an Heilig Abend (Samstag) um 14:00h in seinem Programm BR2 die Folge "Pumuckl wartet auf die Bescherung".
Mehr Details hier.


Pumucklspots im Fernsehen (18.11.2005)

Wie wir erfahren haben sendet der BR am Ende der Kindersendung Schlawiner Club (Di - Fr 14:35h bis 14:45h) die Pumuckl-Spots, die Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre im Werbefernsehen der ARD kamen.


Kleine Fische (11.11.2005)

Auch wenn es nur indirekt mit Pumuckl zu tun hat, möchte ich doch auf eine sehr interessante und vor allem witzige Hörspielneuproduktion hinweisen.
Sebastian Kuboth, der Autor von "Pumuckl-Treffen" und der früheren Seite "Pumuckls Abenteuer", die leider nichtmehr online ist, hat ein eigenes Hörspiel geschrieben und produziert. Wie Pumuckl spielt es in der gemütlichen Münchner Altstadt und möchte den Charme einfangen, der dieser Gegend an manchen Stellen bis heute zwischen den Schickimickis erhalten blieb. Erzählt werden die Abenteuer zweier junger Männer (gesprochen von Matthias Schreiner und Lukas Beyerle) die sich eines Nachts auf einer Polizeiwache kennenlernen...
Neben Hans Kraus und anderen bekannten Stimmen wie Gerhard Acktun oder Michael Habeck ist auch Werner Zeussel als Wachtmeister mit von der Partie, allen Pumucklfans bekannt als (singender) Hausmeister aus der Fernsehserie.

Weitere Infos, Hörproben und Bestellmöglichkeit gibts auf der Projektwebseite unter www.kleinefische.net
Ein interessanter Bericht über die Produktion findet sich bei den Hoerspielhelden.


Pumuckl-Museum eröffnet (17.10.2005)

Am Samstag den 15.10.2005 wurde in den Räumen der Schreinerei in der Bartlmämühle in Ohlstadt (an der Loisach, Oberbayern) das erste Pumucklmuseum eröffnete. Einen Bericht und Fotos vom Ereignis gibt's von den Hörspielhelden.


Pumuckl-Museum (07.10.2005)

Am Samstag den 15.10.2005 eröffnet in den Räumen der Schreinerei in der Bartlmämühle in Ohlstadt (an der Loisach, Oberbayern) das erste Pumucklmuseum. Zur Eröffnung wird u.a. Ellis Kaut, die Schöpferin des Pumuckl kommen.
In einer Mail an uns lädt Initiator Armin Krattenmacher alle Beteiligten und Interessierten ganz herzlich ein, daran teilzunehmen:

Servus
Griaß God,

Nachdem daß des was einmaliges und bsondas is, hab i mia denkt, des wär doch aa was fia Eich.

am Sa 15.Oktober 2005 um 11.00 Uhr
eröffnen mia as
Pumuckl - Museum.

Zu deara Eröffnung kimmt aa de Frau Ellis Kaut (de wo de Bücher gschrib'n hat) und unsa Herr Pfarrer zur Einweihung.

Da Krattenmacher Armin tät zu deara Eröffnung so gern alle Schauspieler und sonstigen Leit eilad'n de jemals irgandwas mit'n Pumuckl zum doa ghabt ham., - z.B. Schauspieler, Filmleute, die Macher der Fernsehsendungen und was es da net no alles gebn hat. Aba er hat leider de Adressen net.

Da dank i scho amoi recht sakkrisch.

es griaßd da
Armin Krattenmacher
Der Bartlmäschreiner



Hans Clarin gestorben (01.09.2005)

suche
br-online/dpa 2003
Der Schauspieler Hans Clarin, der dem Kobold Pumuckl seine Stimme geliehen hat, ist tot. Er starb wenige Wochen vor seinem 76. Geburtstag im Kreis seiner Familie in seinem Heimatort Aschau am Chiemsee an Herzversagen.
Seit 43 Jahren, seit der ersten Stunde, hatte Hans Clarin für uns den Pumuckl mit Leben erfüllt. Seine unglaubliche Stimmakrobatik war es, die uns mit dem Kobold herumtollen, traurig, aufgeregt, wütend und fröhlich sein ließ. Das Krächzen und auch die nachdenklichen koboldigen Grummeltöne werden uns mit den Hörspielen und Fernsehaufnahmen immer erhalten bleiben, aber mit Hans Clarin haben wir einen großartigen Schauspieler, Sprecher und ebenso Autor verloren.

Mehr Informationen finden sich auch auf unserer Seite über Hans Clarin.




Wieder 13 Pumuckl Radiohörspiele auf Sendung (09.08.2005)

Auch dieses Jahr wird die BR-Kinderinsel von BR2 im Rahmen des Sommerferienprogrammes wieder 12 Folgen der Original-Radiohörspielreihe aus den 60er Jahren ausstrahlen. Zu hören sind sie jeweils freitags und samstags in der Sendung "Radio MIKRO" von 14:00h bis 14:30h.
Zusätzlich gibt es am 24.12.2005 eine Weihnachtsfolge zu hören.




Erni Singerl gestorben (04.08.2005)

Wie wir aus den Medien erfahren haben, ist die Münchner Schauspieleren Erni Singerl, die Meister Eders abergläubische Putzfrau spielte, am Samstag den 30. Juli 2005 im Alter von 83 Jahren gestorben.
Mehr zu Erni Singerl vom BR.


Aprilscherz: Pumuckl und Bernd das Brot gemeinsam in den ARD (02.04.2005)

Zugegeben, die Idee hat uns allen ungemein gefallen, aber leider handelt es sich bei unten stehender Meldung um einen Aprilscherz. Wieso und warum es dazu kam, werde ich vielleicht eines Tages noch schreiben. Jetzt möchte ich mich bei allen, besonders den Bernd-das-Brot-Fanseiten, die mitgemacht haben ganz herzlich bedanken, allen voran beim Macher des kongenialen Spots von BerndDasBrot.com, sowie dem Autor von Pumuckl-Treffen.de für Initiative und die Organisation der Zusammenarbeit.

Dank eines Webreporters haben wir's mit der Meldung sogar in zwei Newsticker geschafft: www.klamm.de und shortnews.stern.de.
Reaktionen in verschiedenen Foren gab's natürlich auch: www.berndboard.de und forum.tv-kult.com.



Pumuckl und Bernd das Brot gemeinsam in den ARD (01.04.2005)

april Aus verschiedenen Quellen im Internet haben wir erfahren, dass die ARD planen, neue Kurzfilme für die Werbeblöcke im Vorabendprogramm zu drehen. Scheinbar möchte man für diesen Zweck auf Figuren zurückgreifen, die ihren Weg aus dem Kinderfernsehen gefunden haben und auch unter erwachsenen Zuschauern einen gewissen Anklang finden, bzw. so etwas wie einen Kultstatus erreicht haben. Deshalb wohl entschied man sich, neben Pumuckl vom BR für Bernd das Brot vom KiKa (unter Federführung des MDR). Bis spätestens Anfang 2006 sollen 52 Spots produziert werden, in denen beide Figuren wohl auch gemeinsam zu sehen sein werden.
Die Fanpage BernddasBrot.com hat sogar exclusiv den Preview eines der Clips zur Verfügung gestellt bekommen.



Toni Berger gestorben(29. Jan. 2005)

Der Münchner Schauspieler Toni Berger, der in der Pumuckl-Fernsehserie Eders Stammtischfreund, den Automechaniker Schmitt spielt, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Bis Zuletzt stand er noch für das Stück "Kein schöner Land" von Franz Wittenbrink auf der Bühne.



"Petition" für die Veröffentlichung der alten Radiohörspielreihe(Jan. 2005)

Mit dem Ziel, den BR dazu zu bewegen, öfters die alten Radiohörspiele des Pumuckl zu senden, oder sie sogar als CD-Sonderedition zu veröffentlichen, haben wir Pumucklfans eine Petitionsaktion gestartet, zu finden auf www.pumuckl-treffen.de



"Neue" (ganz alte) Pumucklhörspiele entdeckt(Jan. 2005)

In der Ausstellungsabteilung "Spielerische Naturkunde" im Schloss Nymphenburg gibt es ein anderweitig nicht veröffentlichtes Pumucklhörspiel in dem Eder seinem Pumuckl Erklärungen zu einem Waldspaziergang gibt.
Von einem weiteren Pumucklhörspiel berichtet jemand im Forum der "Hörspielhelden"

 Pumucklnews 2004 up


Hans Clarin wird 75 (23.08.2004)

Am 14. September dieses Jahres feiert der Schauspieler und Sprecher des Pumuckl seinen 75. Geburtstag. Dazu wollen wir ihm Grüße und Glückwünsche der Fans des kleinen Kobolds zukommen lassen. Organisiert von Pumuckls-Abenteuer.de sammeln wir diese deshalb auf der Seite www.pumuckl-treffen.de/clarin.htm, und freuen uns auf Eure Beiträge.
(AdR, 27.05.2007: Die beiden Webseiten sind inzwischen nicht mehr online.)



Originalsendungen wieder im Radio (28.06.2004)

Der Bayerische Rundfunk kündigt auf seiner Webseite für die Sommerferien die Sendung 12 originaler Pumucklfolgen im BR2 an. Sie werden vom 6. August bis zum 11. September jeweils freitags und samstags im Rahmen von "Radio Mikro" zu hören sein.



DVD "Zirkusabenteuer" im Herbst (Juni 2004)

Dank Email eines Webseitenlesers, der diese Information von der Produktionsfirma Infafilm erhalten hat, wissen wir, dass die Veröffentlichung des neuen Kinofilms "Pumuckls Zirkusabenteuer" auf DVD für kommenden September geplant ist.

 Pumucklnews 2003 up


Goldene Kamera gesucht (17.12.2003)

Für die Vergabe der Goldenen Kamera Anfang 2004 wird es auch eine Premierung in der Kategorie "Besten Kindersendung - die Klassiker" geben. Bei der Leserabstimmung der Fernsehzeitschrift Hörzu wurde dabei auch Pumuckl als möglicher Vorschlag aufgeführt.
Drücken wir "unserem" Kobold die Daumen, daß er ganz viele Zuschriften bekommen hat...



Fantreffen (Herbst 2003)

Zusammen mit den Machern von www.pumuckls-abenteuer.de und www.hoerspielhelden.de planen wir ein Pumucklfantreffen für Anfang Sommer 2004 in München.



Webseite wieder online (12.09.2003)

nachdem ich mir nun entgültig sicher bin, daß alle Betroffenen mit unserer Homepage einverstanden sind, geht sie nach fast zwei Jahren Pause nun wieder online...



Gerichtsurteil über Rechte an Pumuckldarstellung (Sept. 2003)

Das Oberlandesgericht München hat in dem von Ellis Kaut angestrebten Berufungsverfahren das Urteil des Landgerichts München I vom November 2002 bestätigt, wonach die Zeichnerin der Originalpumucklfigur, Barbara von Johnson, als Urheberin aller Pumuckldarstellungen genannt werden muss. Dies bedeutet auch eine Beteiligung der Künstlerin an den Umsätzen mit dem Merchandising-Produkt "Pumuckl", wobei es in diesem Punkt zu einer außergerichtlichen Einigung gekommen ist.

Von zahlreichen Beiträgen ist 2007 leider nur noch folgender im Netz übrig geblieben:


Neuer Pumucklfilm (August 2003)

Nach vielen Rückziehern und Problemen gibt es nun endlich einen neuen, sehr vielversprechend wirkenden Termin für den Kinostart des neuen Pumucklfilmes: 16.10.2003
Reichlich Infos und Bilder zum Film finden sich auf der Seite der Filmvertriebsgesellschaft Movienet.



Pumuckl auf DVD (Anfang 2003)

Fast nicht mehr rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2002 gibt es seit dem 23.12.2002 die ersten Folgen der Fernsehserie "Meister Eder und sein Pumuckl" nun auch auf DVD.

 Pumucklnews 2002 up


Neuer Pumucklfilm (Jan 2002)

Die Zeichentrickarbeiten und weitere Postproduction zum neuen Pumucklfilm werden wohl im April endlich abgeschlossen sein, so daß wir uns für das Frühjahr 2002 endlich auf den neuen Spielfilm mit Pumuckl und diesmal Hans Clarin als neuen "Meister" freuen dürfen...

 Pumucklnews 2001 up


Webseite offline (Nov 2001)

Da zu den hier gezeigten Darstellungen der Figur Pumuckl die Urhebernennung bzgl. Frau Barbara von Johnson fehlte, bekamen wir Anfang November 2001 eine Abmahnung eines Münchner Rechtsanwaltes. Es gibt zwar teurere Hobbies, trotzdem war der Spaß mit gut 1000DM nicht sonderlich billig (hätte aber auch teurer werden können). Um weitere Probleme dieser Art zu vermeiden nahm ich alle unsere Pumucklwebseiten aus dem Netz um vor erneuter Veröffentlichung das Einverständnis aller weiteren Beteiligten einzuholen.

 Pumucklnews 2000 up


Pumucklmusical (Okt 2000)

Am 21. Oktober 2000 um 15:00h fand im Zirkus Krone (München) die Weltpremiere von Pumuckl - Das Musical statt.
Das Musical geht auf Tour! Die Daten und Orte der einzelnen Stationen sind auf den Pumucklwebseiten von MerchandisingMedia zu finden.



Willy Harlander gestorben (22.04.2000)

Der Schauspieler Willy Harlander, der Eders Freund, den Schlosser Bernbacher spielt, ist am Donnerstag, den 20.04.2000 im Alter von 68 Jahren in München unerwartet gestorben.


Copyright- und Urheberrechtshinweis: mehr Details im vorImpressum
Dies ist eine private Pumuckl-Fan-Homepage. Pumuckl von Ellis Kaut, Lizenz bei der Buchagentur GmbH. Originalentwurf Pumucklfigur von Barbara von Johnson, Darstellungen von Béla Ternovszky, Brian Bagnall, Barbara von Johnson. Pumuckl ist ein Hörspiel des BR, eine Fernsehserie des BR und INFAFILM. Buchrechte bei Lentz Verlag, München, vertreten durch Kosmos Verlag, Stuttgart. Fizzibitz von Ellis Kaut ist ein Hörspiel des WDR.
back Mail an die Autoren optimiert für Firefox unter OS/2 Warp www.pumucklhomepage.de - Datum siehe oberster Eintrag next